S-Bahn Berlin braucht mal wieder länger (Quelle: rbb/Bettina Rehmann)

S3, S5, S7 und S75 betroffen - S-Bahn-Störung zwischen Ostkreuz und Ostbahnhof behoben

Nach einer Stellwerkstörung läuft wieder der S-Bahn-Verkehr auf den Linien S3, S5, S7 und S75. Das teilte das Unternehmen am Dienstag über Twitter mit. Die Störung zwischen den Bahnhöfen Ostkreuz und Ostbahnhof konnte bis zum Mittag zwar behoben werden, doch der S-Bahn-Verkehr war auf den Linien bis zum späten Nachmittag beeinträchtigt.

Die Ursache für die Störung werde noch ermittelt, so die S-Bahn.

Kommentar

Bitte füllen Sie die Felder aus, um einen Kommentar zu verfassen.

Kommentar verfassen
*Pflichtfelder

Bitte beachten Sie unsereKommentar-Regeln und Hilfe zu Kommentaren zum Kommentieren von Beiträgen.

1 Kommentar

  1. 1.

    Es ist so traurig, habe am Dienstag alleine über eine halbe Stunde auf dem Bahnhof auf einen Zug gewartet, unfassbar.
    Und dann immer diese nichts bringenden Durchsagen, mit der Krönung "Wir bitten um Entschuldigung", man kann es echt nicht mehr hören :(
    Wann bekomme ich eigentlich eine Entschädigung für diese ganzen täglichen Ausfälle ?
    Diese Vertragsnichterfüllung kann sich kein anderes Unternehmen der Welt leisten...

Das könnte Sie auch interessieren