Der brandenburgische Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) (Bild: dpa)
dpa

Spitzenkandidaten | Dietmar Woidke (SPD) - "Dr. Sachlich" und der Schatten des Vorgängers

Seit einem Jahr ist Dietmar Woidke Ministerpräsident von Brandenburg - und immer noch muss er dem Vergleich mit seinem Vorgänger Matthias Platzeck standhalten. Er tut es mit stoischer Ruhe, was ihm den Spitznamen "Dr. Sachlich" eingebracht hat. Inzwischen habe er eben seinen eigenen Weg gefunden, sagt der Lausitzer. Von Tina Rohowski

Christian Goerke im T-Shirt auf der Havel (Foto: rbb/Michael Schon)

Spitzenkandidaten | Christian Görke (Die Linke) - Sunnyboy mit großen Ambitionen

Zwischen Sportlehrer und Finanzminister: In diesem Spektrum inszeniert sich Christian Görke mal als Teamplayer, mal als Macher. Mit der Art und Weise, wie er sich seinen Einfluss in Partei und Landesregierung sicherte, eckt er bei den Kollegen schon mal an. Der Grünen-Parteichef sagt über ihn: "Bei uns wäre er ein Oberrealo." Von Michael Schon

Spitzenkandidaten | Ursula Nonnemacher (Grüne) - Die resolute Rekord-Rednerin

Ihre Stimme ist im Landtag am häufigsten zu hören. Immer etwas hessisch eingefärbt wirbelt Ursula Nonnemacher mit Zahlen um sich: steigende Frauenquoten, sinkende Fördergelder. Jetzt ist die fraktionsübergreifend Geschätzte selbst zu einer Zahl geworden, einer Rekordzahl: 267 Mal stand Nonnemacher am Pult – mehr als jeder andere Abgeordnete in den letzten Jahren. Von Tina Rohowski

Brandenburgs CDU-Partei- und Fraktionschef Michael Schierack im weißen Arztkittel in seiner Orthopädiepraxis in Cottbus (Quelle: rbb / Michael Schon)
rbb / Michael Schon

Spitzenkandidaten | Michael Schierack (CDU) - Harmonie auf Arzt-Rezept

Besonnen und konsensorientiert – mit diesen Eigenschaften hat Michael Schierack den traditionell zerstrittenen CDU-Landesverband befriedet. Ein kleines Wunder, ist er doch erst seit zwei Jahren Parteichef. Nun will der praktizierende Mediziner aus Cottbus Ministerpräsident werden. Es wäre die steilste Karriere der Brandenburger Landespolitik. Von Michael Schon

Christoph Schulze, Kandidat der Freien Wähler in Brandenburg, verteilt am Potsdamer Hauptbahnhof Rosen (Quelle: Freie Wähler)

Freie Wähler - Als Rosenkavalier auf Stimmenfang

Eine bunte Truppe sind die BVB/Freie Wähler in Brandenburg. Über 100 Bürgerinitiativen, viele gegen den neuen Flughafen, haben sich hier zusammengeschlossen. Doch obwohl die Freien Wähler bei der Landtagswahl die Fünf-Prozent-Hürde reißen dürften, könnten sie ins Parlament einziehen. Alles hängt davon ab, ob der einstige Flughafen-Rebell Christoph Schulze, der jetzt als Rosenkavalier unterwegs ist, sein Direktmandat gewinnt. Von Andreas Hewel

Babyfoto des FDP-Spitzenkandidaten für Brandenburg Andreas Büttner (Quelle: privat)

Spitzenkandidaten - "Ihr Spitzenkandidat am Apparat - Sie wünschen?"

Auf Draht sind die fünf Spitzenmänner und -frauen zur Brandenburger Landtagswahl heute wohl alle - doch wer war es schon als Kind? Unser Quiz mit Kinder- und Jugendbildern von Dietmar Woidke (SPD), Christian Görke (Linke), Michael Schierack (CDU), Ursula Nonnemacher (Grüne) und Andreas Büttner (FDP) zeigt Ihnen, wie gut Sie den Politikern vertraut sind.

Mehr zum Thema