Erststimmen Spree-Neiße I (Quelle: infratest dimap)

Ergebnisse | Landtagswahl Brandenburg - Wahlkreis 41: Spree-Neiße I

Stadt Guben
Stadt Forst (Lausitz)
Amt Peitz
  Landtagswahl 2014 Gewinne / Verluste zu 2009 Landtagswahl 2009
Anzahl % %-Punkte Anzahl %
 
Wahlberechtigte insgesamt 44.877 x x 48.577 x
Wähler/Wahlbeteiligung 22.137 49,3 -15,3 31.372 64,6
darunter Briefwähler 4.686 21,2 5 5.094 16,2
           
Erststimmen          
Ungültige Stimmen 369 1,7 -1,3 956 3
Gültige Stimmen 21.768 98,3 1,3 30.416 97
davon für          
Dr. Dietmar Woidke SPD 10.772 49,5 14,8 10.550 34,7
Anke Schwarzenberg DIE LINKE 2.542 11,7 -19,1 9.372 30,8
Monika Schulz-Höpfner CDU 4.094 18,8 -0,4 5.826 19,2
Wolfgang Renner GRÜNE/B 90 715 3,3 -0,7 1.226 4
Jan Seefloth NPD 669 3,1 -0,4 1.068 3,5
Sebastian Schulze BVB / FREIE WÄHLER 277 1,3 -0,1 416 1,4
Carsten Heintze AfD 2.699 12,4 x x x
           
Zweitstimmen          
Ungültige Stimmen 381 1,7 -1,3 950 3
Gültige Stimmen 21.756 98,3 1,3 30.422 97
davon für          
SPD 7.840 36 4,2 9.667 31,8
DIE LINKE 3.456 15,9 -13,2 8.854 29,1
CDU 4.472 20,6 1,3 5.877 19,3
FDP 328 1,5 -5,9 2.244 7,4
GRÜNE/B 90 1.012 4,7 -0,4 1.539 5,1
NPD 754 3,5 0,1 1.023 3,4
BVB / FREIE WÄHLER 242 1,1 -0,1 376 1,2
REP 42 0,2 -0,1 92 0,3
DKP 50 0,2 0,1 35 0,1
AfD 3.342 15,4 x x x
PIRATEN 218 1 x x x

Direktkandidaten Wahlkreis 41 – Spree-Neiße I

Kreiswahl-
vorschlag

Name/
Beruf

Geburtsjahr/
Geburtsort

Listenplatz
Landesliste

SPD

Dr. Dietmar Woidke
Ministerpräsident, Dipl.-Agraringenieur

1961
Forst (Lausitz)

1

DIE LINKE

Anke Schwarzenberg
Betriebsingenieurin

1954
Hamburg

17

CDU

Monika Schulz-Höpfner
Damenmaßschneiderin, Mitglied des Landtages

1955
Großschönau

33

GRÜNE/B 90

Wolfgang Renner
Biologe

1958
München

10

NPD

Jan Seefloth
Verkäufer

1992
Berlin

 

BVB / FREIE WÄHLER

Sebastian Schulze
Zeitsoldat

1985
Zossen

41

AfD

Carsten Heintze
Dipl.-Betriebswirt (FH)

1979
Guben