Erststimmen Cottbus I (Quelle: infratest dimap)

Ergebnisse | Landtagswahl Brandenburg - Wahlkreis 43: Cottbus I

in der Stadt Cottbus die Stadt- oder Ortsteile Branitz, Dissenchen, Döbbrick, Merzdorf, Mitte, Sandow, Saspow, Schmellwitz, Sielow, Skadow und Willmersdorf

  Landtagswahl 2014 Gewinne / Verluste zu 2009 Landtagswahl 2009
Anzahl % %-Punkte Anzahl %
 
Wahlberechtigte insgesamt 42.565 x x 42.791 x
Wähler/Wahlbeteiligung 21.145 49,7 -13,5 27.061 63,2
darunter Briefwähler 5.460 25,8 3,6 6.000 22,2
           
Erststimmen          
Ungültige Stimmen 675 3,2 0,3 772 2,9
Gültige Stimmen 20.470 96,8 -0,3 26.289 97,1
davon für          
Dr. Martina Münch SPD 5.957 29,1 -2,5 8.310 31,6
Christopher Neumann DIE LINKE 3.988 19,5 -9,5 7.624 29
Prof. Dr. Michael Schierack CDU 7.697 37,6 14 6.205 23,6
Bastian Garnitz FDP 321 1,6 -3,6 1.358 5,2
Heide Schinowsky GRÜNE/B 90 834 4,1 -0,3 1.148 4,4
Frank Pilzecker BVB / FREIE WÄHLER 920 4,5 1,9 675 2,6
Lutz Häschel Die PARTEI 753 3,7 x x x
           
Zweitstimmen          
Ungültige Stimmen 509 2,4 0,1 628 2,3
Gültige Stimmen 20.636 97,6 -0,1 26.433 97,7
davon für          
SPD 6.328 30,7 -2,2 8.705 32,9
DIE LINKE 3.586 17,4 -11,3 7.589 28,7
CDU 6.065 29,4 10,1 5.089 19,3
FDP 251 1,2 -5,3 1.731 6,5
GRÜNE/B 90 985 4,8 -0,8 1.484 5,6
NPD 382 1,9 -0,8 707 2,7
BVB / FREIE WÄHLER 325 1,6 -0,5 562 2,1
REP 26 0,1 -0,1 44 0,2
DKP 85 0,4 0,2 58 0,2
AfD 2.214 10,7 x x x
PIRATEN 389 1,9 x x x

Direktkandidaten Wahlkreis 43 – Cottbus I

Kreiswahl-
vorschlag

Name/
Beruf

Geburtsjahr/
Geburtsort

Listenplatz
Landesliste

SPD

Dr. Martina Münch
Ärztin

1961
Heidelberg

2

DIE LINKE

Christopher Neumann
Dipl.-Betriebswirt (BA)

1988
Cottbus

 

CDU

Prof. Dr. Michael Schierack
Arzt

1966
Forst

1

FDP

Bastian Garnitz
Wirtschaftsingenieur

1979
Finsterwalde

 

GRÜNE/B 90

Heide Schinowsky
Referentin

1975
Ludwigsfelde

5

BVB / FREIE WÄHLER

Frank Pilzecker
Dipl.-Ingenieur

1967
Cottbus

31

Die PARTEI

Lutz Häschel
Lehrer

1958
Cottbus