Christoph Terhechte (Leiter Sektion Forum der Berlinale) (Quelle: imago)
Bild: imago

Christoph Terhechte - Leiter des Forums verlässt Berlinale

Der Leiter der Berlinale-Sektion Forum, Christoph Terhechte, hört zum Juli 2018 auf. Terhechte möchte sich neuen beruflichen Aufgaben stellen, teilten die Internationalen Filmfestspiele Berlin und das Kino Arsenal am Mittwoch mit.

Terhechte hatte die Leitung der Sektion, die für experimentelle Filme bekannt ist, 2001 von Forums-Gründer Ulrich Gregor übernommen. Festival-Direktor Dieter Kosslick dankte ihm für seine "langjährige großartige Arbeit". Für das Forum 2019 werde der Vorstand des Arsenal - Instituts für Film und Videokunst zusammen mit der Berlinale eine kommissarische Leitung stellen.

Die nächste Ausgabe des Festivals ist vom 7. bis 17. Februar 2019 geplant. Wer Kosslicks Nachfolger wird, ist noch offen. Sein Vertrag läuft im Mai 2019 aus, er leitet das Festival seit 2001.

Sendung: Abendschau, 16.05.2018, 19:30 Uhr

Kommentar

Bitte füllen Sie die Felder aus, um einen Kommentar zu verfassen.

Kommentar verfassen
*Pflichtfelder

Bitte beachten Sie unsereNetiquette zum Kommentieren von Beiträgen sowie unsere Richtlinien zum Datenschutz.

Das könnte Sie auch interessieren

Die Verlegung des Rumpfs eines LUF Hochsee Segelboots im Ethnologischen Museum am 06.12.2017 in Berlin. (Bild: Stiftung Preußischer Kulturbesitz/Thomas Köhler)
Stiftung Preußischer Kulturbesitz/Thomas Koehler

Umzug ins Humboldt Forum - Südseeboote auf dem Tieflader nachts durch Berlin

Montagnacht geht es los: Die berühmten Südseeboote, die Südseehäuser und weitere große Exponate verlassen die Museen Dahlem und werden ins neu entstehende Berliner Schloss gebracht. Durch Lücken in der Wand gelangen sie an ihren künftigen Standort. Von Andrea Handels