Collage: Anna R. (links) und Julia Neigel (rechts) (Quelle: imago)
Bild: imago

Kultband mit neuen Sängerinnen - Ohne Loos viel los bei Silly

Die Band Silly will im kommenden Jahr wieder auf Tour gehen - allerdings ohne Anna Loos, die seit 2006 dabei war. Dafür sollen AnNa R. und Julia Neigel die Kultband aus dem Osten verstärken.  

Die Ära Anna Loos ist bei der Kultband Silly offenbar beendet. Im kommenden Jahr werde Silly mit zwei Sängerinnen auf Tour gehen, kündigte die Band auf ihrer Homepage an. Die eine ist Julia Neigel, die sich früher Jule Neigel nannte. Die andere: AnNa R., ehemals Frontfrau von Rosenstolz.  

Anna Loos, die 2006 die Nachfolge der früh gestorbenen Tamara Danz bei Silly angetreten hatte, wird in der Ankündigung namentlich nicht erwähnt. Danz war 1996 einer Krebserkrankung erlegen.

Loos-Soloalbum kommt im März

Loos hatte Anfang Dezember ein Solo-Projekt angekündigt. Das Album heißt "Werkzeugkasten" und soll am 3. März nächsten Jahres erscheinen. "Bei Silly gibt es zur Zeit einfach keine Pläne, aber ich würde jederzeit wieder etwas mit der Band starten", sagte Loos bei der Präsentation des Solo-Projekts. Zuletzt waren Loos und Silly am 8. Dezember in Halle gemeinsam aufgetreten. 

10 Konzerte in 10 Städten geplant

Über die Tour im November und Dezember 2019 teilte Silly mit: "Wir spielen 10 Konzerte, in 10 verschiedenen Städten und an jedem Abend werden wir ein anderes Album etwas mehr in den Fokus stellen. (...) Wir sind aufgeregt und gespannt und können es gar nicht abwarten, endlich für diese Konzerte zu proben". Der Kern der Band sind Keyboarder Ritchie Barton, Gitarrist Uwe Hassbecker und Bassist Jäcki Reznicek.

Silly wurde 1978 in Ost-Berlin gegründet, war einst eine der erfolgreichsten Rockgruppen in der DDR ("Die wilde Mathilde", "Mont Klamott") und zählt nun zu den erfolgreichsten Bands aus dem Osten Deutschlands. Im Laufe der Silly-Geschichte sind zehn Studioalben entstanden, davon sieben mit Tamara Danz.

Sendung: Abendschau, 15.12.2018, 19.30 Uhr

Kommentar

Bitte füllen Sie die Felder aus, um einen Kommentar zu verfassen.

Kommentar verfassen
*Pflichtfelder

Bitte beachten Sie unsereNetiquette zum Kommentieren von Beiträgen sowie unsere Richtlinien zum Datenschutz.

3 Kommentare

  1. 2.

    Das Konzert fand nicht in Dresden sondern HALLE statt.

  2. 1.

    Jule Neigel - dann geht was.....mit Anna Loos war´s echt gut, aber mit JN wird noch ne Schippe draufgelegt - bin gespannt.
    ABER: an Tamara Danz kommt keiner ran mit der Truppe.....Tamara war Silly - nichts desto Trotz: Silly sind und bleiben immer im Herzen und auf dem Plattendreher :-)
    Tamara genießt vllt ihr Asyl im Paradies und ist immer im gEiste dabei.


Das könnte Sie auch interessieren