Die Band "Die Ärzte". Bela, Rod und Farin (Quelle: Nela König)
Bild: Nela König

Glosse | Abschied oder Abwasser? - Ärzte-Rätsel hält die Welt in Atem

Ein mysteriöses Worträtsel auf der Ärzte-Website beschäftigt seit Tagen die Fans. Der Countdown für den ersten Buchstaben ist abgelaufen. Ein Wort mit "A" steckt dahinter, doch es muss natürlich kein "Abschied" werden. Wir haben alle Optionen durchgespielt. Von Melanie Manthey

Nach dem Countdown ist vor dem Countdown: Am Dienstag startete ein Galgenrätsel mit einem Countdown auf der Website der Band "Die Ärzte" (externer Link bademeister.com). Fans und Ratefreunde konnten zunächst den Anfangsbuchstaben eines Wortes mit acht Buchstaben erraten. Bei richtiger Antwort gab es einen kurzen Ausschnitt aus einem neuen Ärzte-Song auf die Ohren. 

Achtung Spoiler! Zweiter Buchstabe ist nicht weit entfernt

Seit Samstag ist der Countdown nun rum. Fest steht: Der Anfangsbuchstabe lautet "A". Und nach kurzem Probieren stellt sich heraus, dass der zweite Buchstabe ein "B" ist. Der Verdacht auf das Wort "Abschied" erhärtet sich. Es wäre eine tragische Lösung nach so viel Ratespaß.

Immerhin hatte "die beste Band der Welt" 2018 ihr Comeback verkündet. Immerhin haben sie bei einem Beatsteaks-Konzert vergangenen Sommer einen Überraschungsauftritt hingelegt. Und immerhin spielen sie in diesem Jahr bei den großen Festivals "Rock am Ring" und "Rock im Park". 

Auch die rbb|24-Redaktion will einen möglichen Abschied nicht wahrhaben und hat fünf alternative Lösungen gefunden:

Auf der Webseite der Band Die Ärzte ist ein mysteriöses Rätsel aufgetaucht. (Bild: Screenshot bademeister.com)
Die Ärzte (v.l): Rodrigo Gonzalez, Bela B., Farin Urlaub Bild: Screenshot bademeister.com

1. AB wie ABAKUSSE

Die Ärzte haben aus ihrer großen Vorliebe zu Zahlen nie einen Hehl gemacht. Titel wie "1/2 Lovesong",  "3-Tage-Bart" oder "2000 Mädchen" zeugen davon. Oder ein anderes Beispiel, eine Passage aus "Gute Zeit":

"Wir geben euren Ohren Zunder,
Drei Akkorde wirken Wunder, wenn der Ruf schallt,
Eins, zwei, drei, rocken wir die Welt zu Brei,
Heute kann euch keiner helfen, unsre Marschalls gehen bis elf"

Es liegt auf der Hand, dass sich die Band für "Abakusse" als neuen Albumtitel entschieden hat. Abakusse, der Plural von Abakus, einem Rechenhilfsmittel aus der Zeit der alten Babylonier. Auch, um ein Zeichen zu setzen gegen die Supercomputer an den Finanzmärkten und der allgemeinen Digitalisierung unserer Gesellschaft.

2. AB wie ABSAHNER

Um sich von "Feine Sahne Fischfilet" stärker abzugrenzen, werden sich die Ärzte in "Die Absahner" umbenennen. Außerdem möchten sie das Monopol eines großen deutschen Herstellers für Sahnebonbons auflösen und die Süßwarenmarke "Gefängniswärters Original" herausbringen. Das Naschwerk wird auf Konzerten ins Publikum geworfen.

Dabei wird die Band stets betonen, dass der Name nichts mit Sahnie, dem ersten Bassisten und Gründungsmitglied der Ärzte, zu tun hat.

3. AB wie ABWASSER

Der Zustand des Berliner Abwassers ist dramatisch. Massenhaft Arzneimittel- und Drogen (vor allem Drogen)-Rückstände. Die Ärzte fühlen sich aufgrund ihres Bandnamens besonders verpflichtet, etwas dagegen zu tun. In ihrem neuen Album "Abwasser" geht es um den Schmodder des Berliner Lebens und welche Folgen das für uns alle haben wird. 

4. AB wie ABERDEEN

Aberdeen, einer entzückenden Stadt im Nordosten von Schottland, haben Bela, Farin und Rod ein ganzes Album gewidmet. Kein Wunder! So wäre unsere Welt nicht dieselbe ohne Aberdeen: In diesem 220.000 Einwohner-Städtchen wurde der selbstklebende Briefumschlag erfunden. So ist es auch ein Brief, den Farin 1993 an Bela schreibt. Die Band hatte sich 1988 getrennt, Farin schlug ein Comeback vor, zu dem es schließlich kam. Allein wegen des Briefes.

5. AB wie ABDANKEN

Das neue Album heißt "Abdanken" und handelt – machen wir uns nichts vor – von einem Abschied. Die Band geht ab und dankt zum Abschluss ihren Fans für jahrzehntelange Treue. 13 Songs über schwere Entscheidungen, das Verlassen, gemeinsame Moshpits und Schmerzen lindernde Songs. Wir müssen jetzt stark sein und uns bei der Hand nehmen.

"Ich sage Dir: "Wir haben hell geleuchtet, 
und vieles, was wir taten, hat Bestand. 
Man wird sich lange noch an uns erinnern, 
Du musst jetzt stark sein, hier nimm meine Hand."


(Ausschnitt aus dem zuletzt veröffentlichten Songschnipsel beim Rätsel).

Sendung: Radioeins, 05.02.2019, 8 Uhr

Das könnte Sie auch interessieren

Die Schauspieler Vidina Popov, Maryam Abu Khaled, Kendar Hmeidan und Elena Schmidt (l-r) spielen bei der Fotoprobe des Theaterstückes "Herzstück". Quelle: dpa/Annette Riedl
dpa/Annette Riedl

Saisoneröffnung - Container-Love im Maxim-Gorki Theater

Mit Heiner Müllers "Herzstück" eröffnet das Maxim-Gorki Theater nicht nur die neue Spielsaison, sondern auch einen neuen, temporären Spielort: den "Container". Zum Saisonauftakt hat es 200 Zuschauer in den neuen Raum gezogen. Von Cora Knoblauch