Das Maxim Gorki Theater
Bild: dpa/Michael Kappeler

Erneuerung der Bühnentechnik - Gorki Theater schließt große Bühne ab Mai

Das Berliner Maxim Gorki Theater schließt vorübergehend seine große Bühne, um die Technik im Saal zu erneuern. Von Mai bis September wird es deshalb keine Aufführungen im Gorki geben, stattdessen wird die Zugtechnik modernisiert, teilte das Theater am Dienstag mit. 

Die kleinere Studiobühne bleibt geöffnet. Vor dem Gebäude ist ab Mitte August auch ein Container als eine zweite Spielstätte geplant, die auch in der neuen Spielzeit genutzt werden soll.

Sendung: Abendschau, 12.03.2019, 19.30 Uhr

Kommentar

Bitte füllen Sie die Felder aus, um einen Kommentar zu verfassen.

Kommentar verfassen
*Pflichtfelder

Bitte beachten Sie unsereNetiquette zum Kommentieren von Beiträgen sowie unsere Richtlinien zum Datenschutz.

Das könnte Sie auch interessieren

Der Weiße Salon im Schloss Cecilienhof (Quelle: dpa/Christoph Soeder).
dpa/Christoph Soeder

Kommentar | Hohenzollernwahnsinn - Adel ist von Übel

Vor über 100 Jahren dankt Kaiser Wilhelm II. von Preußen ab. Kunstschätze und Schlösser gelangen in öffentliche Hand. Nun fordern seine Nachfahren eine hohe Entschädigung. Ein Unding, kommentiert Tomas Fitzel.

Die Band City, aufgenommen am 15.07.1977 in Ost-Berlin: v.l.n.r.: Toni Krahl, Georgi Gogow (BUL), Klaus Selmke, Fritz Puppel auf Motorrädern (Quelle: imago / Gueffroy).
imago / Gueffroy

Radioeins-Jury wählt 100 beste Ost-Songs - Komm ans Fenster

Viele Hits, die zu DDR-Zeiten jeder kannte, verschwanden nach dem Mauerfall von der musikalischen Landkarte und wurden erst später wiederentdeckt. Radioeins hat jetzt Experten über die besten 100 Ost-Songs abstimmen lassen - wir zeigen Ihnen die Top 5.