Piccolo Theater Außenaufnahme (Foto: rbb/Schneider)
Bild: rbb/Schneider

Preis auch für Berliner Bühne - Cottbusser Theater bekommt "Theaterpreis des Bundes"

Das Piccolo Theater in Cottbus und das Thikwa in Berlin-Kreuzberg erhalten den Theaterpreis des Bundes. Die bundesweit elf ausgezeichneten Bühnen wurden am Mittwoch bekanntgegeben.

Die diesjährigen Gewinner beeindruckten durch außergewöhnliche Produktionen, ihr künstlerisches Gesamtprogramm oder durch strukturelle Zukunftsentscheidungen, die bundesweite Aufmerksamkeit und Wertschätzung verdienten, hieß es in einer Erklärung von Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) anlässlich der Bekanntgabe der Preisträger.

Jede Auszeichnung ist den Angaben zufolge mit einem Preisgeld von 75.000 Euro verbunden. Insgesamt habe es 119 Bewerbungen gegeben, hieß es. Die Preisverleihung findet am 27. Mai im thüringischen Gera statt.

Sendung: Inforadio, 24.04.2019, 17:30

Kommentar

Bitte füllen Sie die Felder aus, um einen Kommentar zu verfassen.

Kommentar verfassen
*Pflichtfelder

Bitte beachten Sie unsereNetiquette zum Kommentieren von Beiträgen sowie unsere Richtlinien zum Datenschutz.

Das könnte Sie auch interessieren

Judith Kerr am 14.05.2018 bei den British Book Awards 2018 in London.
dpa/John Stillwell

Gebürtige Berlinerin - Schriftstellerin Judith Kerr gestorben

Die in Berlin geborene Schriftstellerin Judith Kerr ist im Alter von 95 Jahren in London gestorben. In ihrem Roman "Als Hitler das rosa Kaninchen stahl" hatte sie die Geschichte der Flucht ihrer jüdischen Familie aus Nazi-Deutschland nach England erzählt.