Archivbild von März 2018: Die Schauspielerin Katharina Thalbach (Quelle: imago/Frederic Kern)
Bild: imago/Frederic Kern

Ehrenpreis bei Schweriner Filmfest - Katharina Thalbach erhält einen Goldenen Ochsen

Die Berliner Schauspielerin Katharina Thalbach hat beim 29. Filmkunstfest Mecklenburg-Vorpommern in Schwerin den Goldenen Ochsen, den Ehrenpreis des Festivals, gewonnen. Zugleich wurde die 65-Jährige mit einer eigenen Filmreihe geehrt.

Viele Menschen hätten besondere Erlebnisse "mit der wunderbaren Theater- und Filmschauspielerin Katharina Thalbach" gehabt, sagte Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) in ihrer Laudatio in Schwerin. Unverwechselbar präge Thalbach jede Szene "mit ihrer Energie und Präsenz, mit ihrer Stimme, die niemand vergessen kann, der sie einmal gehört hat", sagte Schwesig zu Thalbach.

Hauptpreis für "Systemsprenger" von Nora Fingscheidt

Der mit 10.000 Euro dotierte Hauptpreis Fliegender Ochse ging an das Drama "Systemsprenger" von Nora Fingscheidt. Außerdem gewann der Film den Kritikerpreis und den Förderpreis der Defa-Stiftung.

Schon auf diesjährigen Berlinale war "Systemsprenger" mit einem Silbernen Bären geehrt worden - als Film, der neue Perspektiven eröffnet. Er handelt von einem gewalttätigen Mädchen, das von einer Unterbringung in die nächste geschoben wird und das Jugendhilfe-System an seine Grenzen bringt.

Kommentar

Bitte füllen Sie die Felder aus, um einen Kommentar zu verfassen.

Kommentar verfassen
*Pflichtfelder

Mit Nutzung der Kommentarfunktion stimmen Sie unserer Netiquette sowie unserer Datenschutzerklärung (Link am Ende der Seite) zu. Die Redaktion behält sich vor, einzelne Kommentare nicht zu veröffentlichen.

Das könnte Sie auch interessieren

Der Goldene und die Silbernen Bären auf der Berlinale (Quelle: imago-images/Kurt Vinion)
imago-images/Kurt Vinion

Berlinale | Vergabe der Preise - Sie begehren die Bären

Die 70. Berlinale war die erste der Nach-Kosslick-Ära – mit neuen Chefs und gestrafftem Wettbewerbsprogramm. Nun werden die Bären verteilt. Bei der Preisverleihung am Samstagabend entscheidet sich, wer die wichtigsten Auszeichnungen erhält.

rbb|24 überträgt die Gala ab 19 Uhr im Livestream.

Berlin, 28.02.20: Das Leitungsteam der 70. Berlinale, Mariette Rissenbeek (rechts) und Carlo Chatrian bei der Verleihung des Goldenen Ehrenbären an die Schauspielerin Helen Mirren für ihr Lebenswerk (Quelle: imago images / Dan Yuqi).
www.imago-images.de

Die neue Berlinale-Leitung - Stehempfang statt Partystimmung

Am Sonntag sind zehn Tage Filmfestspiele fast vorbei: Die 70. Berlinale war zugleich die erste Ausgabe nach Dieter Kosslick. Wie hat sich das neue Führungsteam Rissenbeek und Chatrian gemacht? Nadine Kreuzzahler und Anke Burmeister ziehen Bilanz.