Archivbild vom 16.02.2018: Die Schauspielerin Lisa Martinek auf der Berlinale in Berlin (Quelle: imago/Tinkeres)
Video: Abendschau | 30.06.2019 | Bild: imago/Tinkeres

Hauptdarstellerin der rbb-Serie "Die Heiland" - Schauspielerin Lisa Martinek mit 47 Jahren gestorben

Bekannt war Lisa Martinek vor allem für ihre Rollen im Fernsehen. Zuletzt spielte sie in der rbb-Serie "Die Heiland" eine blinde Anwältin. Nun ist die 47-jährige Schauspielerin völlig unerwartet gestorben.

Die Schauspielerin Lisa Martinek ist überraschend gestorben. Das bestätigte der Anwalt der Familie am Sonntag gegenüber der Nachrichtenagentur dpa. Demnach starb Martinek völlig unerwartet bereits am Freitag während eines Aufenthalts in Italien. Weitere Angaben wollte der Anwalt mit Hinweis auf entsprechende Bitten der Familie nicht machen.

Die in Stuttgart geborene Martinek wurde nur 47 Jahre alt.

Logo: Die Hiiland (Quelle: ARD/Reiner Bajo/rbb)
Bild: ARD/Reiner Bajo/rbb

Zahlreiche Auftritte im Fernsehen und auf Theaterbühnen

In der Anfang September 2018 gestarteten rbb-Serie "Die Heiland: Wir sind Anwalt" spielte Martinek die Hauptrolle der blinden Strafverteidigerin Romy Heiland. Für die Serie sollten von Juli an sechs weitere Folgen gedreht werden. Die Geschichte basiert auf der Idee von Pamela Pabst, der ersten blinden Strafverteidigerin Deutschlands.

Auch in zahlreichen weiteren TV-Produktionen war Lisa Martinek zu sehen, etwa in den Krimireihen "Schwartz Schwartz" oder "Das Duo" sowie in der "Tatort"-Folge "Künstliche Intelligenz" aus München.

Immer wieder zog es Martinek, die an der Hochschule für Musik und Theater in Hamburg ausgebildet worden war, auch auf die Bühne. Von 1997 bis 2001 gehörte sie dem Ensemble am Schauspielhaus Leipzig an. Zuvor stand sie im Hamburger Thalia Theater auf der Bühne, später am Frankfurter Schauspiel und am Deutschen Theater in Berlin, wo sie im Jahr 2010 in "Rose" spielte.

Lisa Martinek wohnte mit ihrem Mann Giulio Ricciarelli und den gemeinsamen Kindern in Berlin und München.

Sendung: Inforadio, 30.06.2019, 16.00 Uhr

Kommentar

Bitte füllen Sie die Felder aus, um einen Kommentar zu verfassen.

Kommentar verfassen
*Pflichtfelder

Mit Nutzung der Kommentarfunktion stimmen Sie unserer Netiquette sowie unserer Datenschutzerklärung (Link am Ende der Seite) zu. Die Redaktion behält sich vor, einzelne Kommentare nicht zu veröffentlichen.

4 Kommentare

  1. 4.

    Mein zutiefst empfundenes Beleid an die Familie der Schauspielerin Lisa Martinek.
    In den Filmen, in denen ich sie sehen durfte, zeigte sie für mich eine sehr besonders herzliche Art zu spielen.
    Es ist schade sie nicht mehr in neuen Filmen und Rollen erleben zu dürfen.

    Mit herzlichen Grüssen
    Cornelia Uckel

  2. 3.

    Traurig. Und ich fand "Die Heiland" so toll. Wünsche ihrer Familie viel Kraft in der kommenden Zeit.

  3. 2.

    Ich bin total erschüttert, als Schauspielerin gerade in der Serie ' Die Heiland" hat sie mir sehr gut gefallen und auch sonst war sie mir sehr sympatisch. Ich wünsche ihrer Familie viel Kraft diesen Verlust zu verarbeiten.

  4. 1.

    Und wieder ist eine großartige Schauspielerin viel zu früh gegangen. Ruhe in Frieden.

Das könnte Sie auch interessieren