Archivbild: Die US-Band Rage Against The Machine mit Sänger Zack de la Rocha (l) und Gitarrist Tom Morello tritt beim Rock in Rio Madrid Music Festival auf. (Quelle: dpa/Alberto Martin)
Bild: dpa/Alberto Martin

Berliner Festival - Diese Künstler kommen zum Lollapalooza 2020

Wer in diesem Jahr beim Lollapalooza nach großen Namen sucht, findet sie schnell: Neben "Rage Against the Machine" haben zahlreiche weitere Stars ihr Kommen zugesagt, wie aus dem Line-Up hervorgeht, das die Organisatoren am Dienstag veröffentlicht haben.

Die Veranstalter des Berliner Lollapalooza-Festivals haben am Dienstag einen Teil des Line-Ups für 2020 [lollapaloozade.com] veröffentlicht: Headlinerin wird demnach die US-amerikanische Popsängerin Miley Cyrus. Außerdem hat die Deutsch-Pop-Band AnnenMayKantereit für das Festival zugesagt. Die Hamburger Band Deichkind wird ebenfalls auf der Bühne des Olympiastadion zu sehen sein; ebenso das südafrikanische Rap-Rave-Duo Die Antwoord.

Der erste Headliner, Rage Against The Machine, war schon vergangene Woche veröffentlicht worden. Weitere Künstlerinnen und Künstler sollen im Laufe des Jahres bekanntgegeben werden.

Das Lollapalooza-Festival findet in diesem Jahr am 5. und 6. September statt. Im Jahr 2019 hatten die Festival-Betreiber alle 85.000 Karten für das Event verkauft. Zwei-Tages-Tickets für das Lollapalooza Berlin kosten 155 Euro, Tagestickets gibt es ab 89 Euro.

Das Lollapalooza wird in diesem Jahr von Radioeins und Fritz präsentiert.

Alle bis dato bestätigten Acts auf dem Lollapalooza 2020:

 

Rage Against The Machine

Miley Cyrus

AnnenMayKantereit

Deichkind

DJ Snake

Die Antwoord

Timmy Trumpet

Apache 207

Alligatoah

Run The Jewels

Lost Frequencies

$UICIDEBOY$

Blackbear

Denzel Curry

Madeon (DJ Set)

Mabel, Loredana

J.I.D

Moka Efti Orchestra

Alle Farben

Walking On Cars

Alice Merton

R3hab

Neelix

Sophie Hunger

Bishop Briggs

You Me At Six

Drunken Masters Griffin

Beabadoobee

David Puentes

Eunique, Keke

Ebow

Gianni Mae

Novaa

Moli

Layla

Sophia Portanet

Sendung: Fritz, 18.02.2020, 8 Uhr 

Kommentar

Bitte füllen Sie die Felder aus, um einen Kommentar zu verfassen.

Kommentar verfassen
*Pflichtfelder

Mit Nutzung der Kommentarfunktion stimmen Sie unserer Netiquette sowie unserer Datenschutzerklärung (Link am Ende der Seite) zu. Die Redaktion behält sich vor, einzelne Kommentare nicht zu veröffentlichen.

2 Kommentare

  1. 2.

    Also Zusammenfassung: Lohnt sich nicht.

  2. 1.

    Meine Tochter und ich haben schon Tickets....wir freuen uns wie jedes Jahr riesig darauf.

Das könnte Sie auch interessieren

Publikum beim Open Air Konzert in der Waldbühne Berlin (Quelle: dpa/Andreas Gora)
dpa/Andreas Gora

Corona-Krise - Berliner Konzertveranstalter setzen auf den Sommer

Die Berliner Konzertbranche ist von der Corona-Pandemie schwer betroffen: Seit dem 11. März darf nichts mehr stattfinden, die Angst vor Insolvenz geht um. Die Veranstalter hoffen, dass Konzerte im Juli oder August nachgeholt werden können. Von Simon Brauer

Olli Schulz und Jan Böhmermann in der Kulisse ihrer ZDFneo-Fernsehtalkshow "Schulz und Böhmermann" (undatierte Aufnahme) (Quelle: dpa/ZDF/Ben Knabe)
dpa/ZDF/Ben Knabe

Deutscher Podcastpreis 2020 - Crème de la Crème auf die Ohren

Letzte Woche sollte er zum ersten Mal verliehen werden: der Deutsche Podcastpreis. Wie alles in dieser von Corona dominierten Zeit wurde auch diese Verleihung abgesagt. Gekürt werden die besten Audioproduktionen trotzdem. Nun eben als Podcast. Von Magdalena Bienert