Traditionell mit Bärenmotiv - Berlinale stellt Design für Festivalausgabe 2021 vor

Das Berlinale Design 2021 von der Gestalterin Claudia Schramke. (Quelle: Berlinale/C. Schramke)
Bild: Berlinale/C. Schramke

Die Internationalen Filmfestspiele Berlin haben am Freitag das Design für diesjährige Berlinale vorgestellt. Da sogenannte Key Design für die 71. Berlinale zeigt traditionell ein Bärenmotiv, entworfen hat es die Berliner Gestalterin Claudia Schramke.

"Der diesjährige Berlinale-Bär ist ein typisch Berliner Charakter. Das sympathische handgemachte Motiv sorgt in diesen besonderen Zeiten für Optimismus und verbreitet Vorfreude auf die zwei Etappen des Filmfestivals", kommentierte Berlinale-Geschäftsführerin Mariette Rissenbeek das Motiv laut Pressemitteilung.

Berlinale 2021 zweigeteilt

Die 71. Internationalen Filmfestspiele Berlin finden 2021 coronabedingt in zwei Stufen statt: Den Auftakt macht vom 1. bis 5. März das "Industry Event" für Filmbranche und Presse. Vom 9. bis 20. Juni lädt die Berlinale das Publikum dann zum "Summer Special". Das Filmprogramm soll in der kommenden Woche bekanntgegeben werden.

Nächster Artikel

Das könnte Sie auch interessieren