Vorverkauf seit Donnerstag - So kommen Sie schnell an Ihr Berlinale-Ticket

Archivbild: Bei einer Open-Air-Premiere im Arte Sommerkino Kulturforum am Potsdamer Platz wird ein Film gezeigt. (Quelle: dpa/J. Kalaene)
Bild: dpa/J. Kalaene

Seit Donnerstag läuft der Online-Vorverkauf für die Sommer-Berlinale. Das "Summer Special" ist deutschlandweit das erste Mega-Kulturevent seit der Pandemie. Beim Ticketkauf ist dieses Mal alles etwas anders als sonst.

Erinnern Sie sich noch an die legendären Warteschlangen vor den Ticketcountern in den Arkaden am Potsdamer Platz? Ohne sie wäre das Festival doch gar nicht denkbar gewesen.
Nun, im Pandemiejahr 2021 ist natürlich auch das ganz anders: Wegen der Abstands- und Hygieneregeln findet der Vorverkauf ausschließlich online statt.

Start war Donnerstag, 3. Juni, um 10 Uhr. Seither sind Kinokarten für alle Vorstellungen vom 9. bis zum 20. Juni erhältihch. Auch hier gibt es also ein anderes Verfahren als in den "normalen" Berlinale-Jahrgängen, als die Tickets immer erst ein paar Tage vor der jeweiligen Vorführung in den Verkauf gingen.

Da das Programm kleiner ausfällt und auch die Kinos wegen der Abstandsregeln ihr Kontingent reduzieren müssen, gibt es deutlich weniger Tickets: Rund 60.000 Kinokarten stehen zum Verkauf (zum Vergleich: 2020 wurden über 300.000 Tickets verkauft).

Wie komme ich an ein Berlinale-Ticket?
Der schnellste Weg zum Online-Ticket führt über die Programm-Website der Berlinale. Dort findet sich bei jedem Film ein sogenannter "Ticketbutton". Über diesen werden Sie direkt zu den jeweiligen Veranstaltungskinos geleitet. Die Tickets kosten zwischen 10 und 15 Euro, die jeweiligen Infos – auch zu Ermäßigungen – finden Sie dann auf der Website der Veranstalter.

Die Karten für die Vorführungen der Kindersektion Generation Kplus kosten einheitlich 5 Euro.

Oops, mein Film ist schon ausverkauft. Gibt es auch eine Abendkasse?

Die meisten Freiluftkinos werden für Restkarten auch eine Abendkasse anbieten, mit Ausnahme des Open-Air auf der Museumsinsel und dem Haus der Kulturen der Welt. Meist beginnt der Verkauf dort 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn, bei einigen Kinos können Eintrittskarten schon früher gekauft werden. Infos zur Abendkasse stehen ab dem 3. Juni auf den Websites der Spielstätten.

Wo finden die Vorführungen statt?

Das Summer Special findet ausschließlich Open Air in insgesamt 16 Kinos statt, die sich breit über die Stadt verteilen. Zentraler Festival-Spielort, sozusagen der neue Berlinale-Palast, ist auf der historischen Museumsinsel. Vor der Pandemie war sie Jahre lang eine tolle Kulisse für die UFA-Stummfilmnächte. Daneben sind unter anderem Freiluftkinos in Weißensee, der Hasenheide, in den Rehbergen, Biesdorf und in Friedrichshagen dabei. Ein Lageplan der Veranstaltungsorte findet sich auf der Berlinale-Website.

Ich stehe vor der Qual der Wahl: Welche Filme soll ich mir denn anschauen?

Zwar fällt das Programm in diesem Jahr mit rund 100 Filmen deutlicher schlanker als in den klassischen Berlinale-Jahrgängen aus, ist aber immer noch üppig genug. Die Entscheidung können und wollen wir Ihnen natürlich nicht abnehmen. Aber: Alle Filme wurden schon gezeigt und besprochen, auch die Bären-Gewinner stehen schon fest.

Die rbb-Filmkritiker*innen haben sich alle 15 Wettbewerbsfilme angeschaut und bewertet: Von "0" Punkten (unterirdisch) bis hin zu "5" Punkten (unbedingt anschauen).

Der rbb-Kritikerspiegel kann also eine Orientierungshilfe im Berlinale-Dschungel bieten: Ob Sie sich für den Gewinner-Film "Bad Luck Banging or Loony Porn" von Radu Jude entscheiden, für Maria Schraders Science-Fiction-Liebeskomödie "Ich bin dein Mensch", oder Bence Fliegaufs Episodenfilm "Forest - I See You Everywhere".

Außerdem haben wir ausgewählte Filmtipps mit spannenden, ungewöhnlichen und kuriosen Werken aus den Sektionen "Forum" und "Perspektive Deutsches Kino" zusammengestellt.

And the Winner Is: Die Bären-Preisträger der 71. Berlinale

Was muss ich beim Kinobesuch unbedingt beachten?

Kommen Sie nicht zu spät zum Kino. Denn der Einlass kann etwas dauern. Das Summer Special ist ein Pilotprojekt der Berliner Senatskanzlei mit einem besonderen Schutz- und Hygienekonzept. Neben ihrem personalisierten Ticket mit der verbindlichen Sitzplatzangabe müssen Sie Ihren Personalausweis oder Pass vorzeigen. Einen aktuellen negativen Corona-Test benötigen alle, die nicht vollständig geimpft (plus 14 Tage) sowie genesen sind (mit positivem Antikörper-Testergebnis).

In den meisten Kinos wird es zusammenliegende Sitzmöglichkeiten für maximal zwei Personen geben.

Sobald Sie Ihren Sitzplatz verlassen, müssen Sie eine FFP2-Maske tragen und den Mindestabstand von 1,5 Metern berücksichtigen.

Es gibt also einige Reglements beim Summer Specials, die Sie beachten müssen. Dafür werden Kinofans nach langer Durststrecke mit entspannter Festivalatmosphäre unter freiem Himmel belohnt. Roter Teppich, feuchtfröhliche Premierenpartys, feierliche Preisverleihungen - was die digitalen Berlinale im März vermissen ließ, soll bei der Publikums-Berlinale endlich wiederkommen.

Jetzt muss der Juni nur noch so trocken und warm bleiben, wie er begonnen hat. Denn die Filme werden bei jedem Wetter gezeigt.

Sendung: Abendschau, 03.06.2021, 19:30 Uhr

2 Kommentare

Wir schließen die Kommentarfunktion, wenn die Zahl der Kommentare so groß ist, dass sie nicht mehr zeitnah moderiert werden können. Weiter schließen wir die Kommentarfunktion, wenn die Kommentare sich nicht mehr auf das Thema beziehen oder eine Vielzahl der Kommentare die Regeln unserer Kommentarrichtlinien verletzt. Bei älteren Beiträgen wird die Kommentarfunktion automatisch geschlossen.

  1. 2.

    Jedoch nur...
    Neben ihrem personalisierten Ticket mit der verbindlichen Sitzplatzangabe müssen Sie Ihren Personalausweis oder Pass vorzeigen. Einen aktuellen negativen Corona-Test benötigen alle, die nicht vollständig geimpft (plus 14 Tage) sowie genesen sind (mit positivem Antikörper-Testergebnis).

  2. 1.

    Cool. Auch hier geht es weiter. Viel Spaß.

Nächster Artikel

Das könnte Sie auch interessieren