Die Berlinale bei Radioeins

Knut Elstermann
rbb/Thomas Ernst

Ab dem 15.02.2018 - Radioeins ist das Berlinale Radio

Ab dem 15.02. sendet radioeins täglich den "Berlinale Talk" - aus dem radioeins-Truck direkt vom Ort des Geschehens am Berlinale Palast. Es moderieren Knut Elstermann (15.02.) und Gesa Ufer (16. bis 23.02.).

Beim "Berlinale Nighttalk" begrüßt Knut Elstermann ab dem 16. Februar von 22.00 Uhr bis Mitternacht prominente Gäste live in der "RadioeinsxXLounge" in der 1. Etage des CinemaxX am Potsdamer Platz. Mit dabei: prominente Gastkritiker wie Milan Peschel, Horst Evers, Friederike Kempter und Samuel Finzi.

Die Abschluss-Sendung mit den BärengewinnerInnen am 24.02. wird von 21.00 Uhr bis 23.00 Uhr auch live per Videostream im Internet übertragen.

Die Berlinale im rbb Fernsehen - Vorschau

Pegah Ferydoni moderiert das Berlinale Studio, Quelle: rbb/Gudrun Krause
rbb/Gundula Krause

Berlinale Studio

Berlinale feiert Bergfest +++ Pegah trifft Hessen +++ Ehrenbär für William Dafoe +++ Partyreportage +++  Filmkritik "Don’t Worry, He Won’t Get Far on Foot" +++ Zu Gast: Alexander Scheer +++ Film: Partisan +++ Berlinale Splitter +++ Bilder des Tages +++ Moderation: Pegah Ferydoni


Weitere Sendetermine:

// Mi  21.02.2018 | 22:15 Uhr // Do 22.02.2018 | 22:15 Uhr
// Fr  23.02.2018 | 22:00 Uhr

Mehr zum Thema

Beiträge zur Berlinale im rbb Fernsehen

Berlinale Studio - Die aktuelle Sendung

Das Berlinale Studio im Rückblick

  • Pegah Ferydoni im Berlinale Studio (Quelle: rbb)
    rbb

    Berlinale Studio vom 16.02.2018

    Generation Wealth +++ Filmkritik: Der Western "Damsel" von David und Nathan Zellner +++ Rückenwind von vorn +++ Im Berlinale Studio die Schauspielerin Susanne Wolff +++ Berlinale Splitter +++ Die Berlinale Eröffnungparty +++ Bilder des Tages +++ Moderation: Pegah Ferydoni

    Generation Wealth (Quelle: rbb)
    rbb

    "Generation Wealth" von Lauren Greenfield - Grenzenloser Überfluss

    Seit 25 Jahren beschäftigt sich die US-amerikanische Fotografin und Filmemacherin Lauren Greenfield in ihren Arbeiten mit Geld, Reichtum und Menschen, die im Überfluss leben wollen. Nach ihrem Studium der visuellen Anthropologie begann Greenfield, ihre Kameralinse auf die Spezies „American Dream“ zu richten, und porträtierte fortan jene, deren Streben von grenzenlosem Materialismus determiniert ist.

    "Damsel"; © Strophic Productions Limited
    Strophic Productions Limited

    Film des Tages - "Damsel" der Regie-Brüder David und Nathanael Zellner

    In "Damsel" spielt Robert Pattinson einen naiven Tollpatsch, der seine "einzige und wahre Liebe" aus der Hand vermeintlicher Geiselgangster befreien will. Ob er auch selbst an die große Liebe glaube, wurde er auf der Pressekonferenz gefragt. "Nein" entgegnete er lachend. Die Liebe sei dann doch etwas komplizierter als bei der Filmfigur Samuel.

    Filmstill Rückenwind von vorn © Von Oma gefördert
    Von Oma gefördert

    Perspektive Deutsches Kino - Rückenwind von vorn

    Zwei Berliner Lehrer haben Wochenende. Gerry liefert seine Kollegin Charlie zu Hause ab. Charlie steht vor einer Entscheidung: Ist es mit Ende 20 an der Zeit, bürgerlich zu werden - fester Freund, Kinder, elektrische Zahnbürste? Oder bleibt sie ganz unvernünftig beim Bier-Rausch? Ein Film voll echter Momente, lebensnah und unmittelbar. Das allermeiste in „Rückenwind von vorn“ ist improvisiert.

    Schauspielerin Susanne Wolff im Berlinale Studio (Quelle: rbb)
    rbb

    Zu Gast im Berlinale Studio - Susanne Wolff

    Eigentlich wollte sie Buchhändlerin werden, doch dann studiert Susanne Wolff Schauspiel - ein Glücksfall. Ab den späten 90igern glänzt sie auf den Theaterbühnen, in Hamburg, bei den Salzburger Festspielen, später in Berlin am Deutschen Theater. Ob Penthesilea, Maria Stuart oder Othello, Susanne Wolff spielt sie alle - egal ob Mann oder Frau. 2016 führt sie selbst erstmals bei einem Stück Regie.

    Chadwick Boseman und Lupita Nyong'o in Black Panther (Quelle: Marvel Studios)
    Marvel Studios

    Berlinale Splitter

    +++ Afrodeutsche Community für Gleichberechtigung in deutschen Filmen +++ Berühmte Bären-Plakate mit Botschaft +++ Berlinale Kamera für Beki Probst +++

    Kosslick nimmt 2019 seinen Hut - Wer wird die Berlinale-Leitung übernehmen?

    Die Ära Dieter Kosslick endet nun nach 17 Jahren. 2019 läuft sein Vertrag als Chef der Berlinale aus. Doch wer wird seinen Posten übernehmen?  Reporterin Marwa Eldessouky macht sich auf der Eröffnungsparty der Berlinale auf die Suche nach dem Nachfolger oder der Nachfolgerin.

    16.02.2018, Berlin: Berlinale, Ankunft, "Damsel": Der britische Schauspieler Robert Pattinson lässt sich von Fans fotografieren. (Quelle: dpa/
    dpa/Gambarini

    Tag 2 - Bilder des Tages

    Wir haben sie für Sie zusammengefasst: Die schönsten Bilder vom zweiten Tag der Berlinale.

  • Probesendung "Berlinale-Studio" mit Moderatorin Pagah Ferydoni (Quelle: rbb/Gundula Krause)
    rbb/Gundula Krause

    Berlinale Studio vom 15.02.2018

    +++ Gleichberechtigung auf dem Roten Teppich +++ Film des Tages: "Isle of Dogs" +++ Best of Anke +++ Zu Gast: Franz Rogowski +++ Berlinale Splitter +++ Im Porträt Jurymitglied Tom Tykwer +++ Bilder des Tages +++ Moderation: Pegah Ferydoni +++  

    Schauspielerin Anna Brüggemann kam in Turnschuhen (Quelle: dpa/Britta Pedersen)
    dpa-Zentralbild

    #nobodysdoll - Für mehr Gleichberechtigung auf dem Roten Teppich

    Viel nackte Haut, Highheels und natürlich Kleider, keine Hosen. Schauspielerinnen stylen sich für den roten Teppich der Berlinale immer gleich: Sexy und sehr feminin. Die Schauspielerin Anna Brüggemann findet das fantasielos, unbequem und unemanzipiert. Deswegen hat sie die Initiative Nobody´s Doll gestartet.

    15.02.2018, Berlin: Berlinale, Eröffnung, "Isle of Dogs - Ataris Reise": Anke Engelke im Publikum. Foto: Jörg Carstensen/dpa
    dpa/Carstensen

    Best of Anke - Der Rote Teppich ist eröffnet

    Strahlende Stars trotz Eiseskälte auf dem roten Teppich und politische Töne in vielen Reden. Die 68. Berlinale ist mit einer feierlichen Gala und der Weltpremiere von Wes Andersons "Isle of Dogs" eröffnet worden. Und Eröffnungsprofi Anke Engelke ist wieder mit dabei.

    Franz Rogowski im Berlinale Studio; rbb/Gundula Krause
    rbb/Gundula Krause

    Zu Gast im Berlinale Studio - Franz Rogowski

    Dieser Schauspieler hat sich alles, was er kann, selbst beigebracht: Franz Rogowski, Jahrgang 1986, ist Autodidakt. 2013 wird er bekannt - als schüchterner Masseur in Jakob Lass’ Film “Love Steaks”. Zwei Jahre später ist er an der Seite von Frederick Lau als Bankräuber zu sehen: im Berlinale-Erfolg “Victoria”. Aber egal, in welcher Rolle man Franz Rogowski gesehen hat – diesen Schauspieler vergisst man nicht mehr.

    Foodtrucks auf der Berlinale (Quelle: rbb)
    rbb

    Tag 1 - Berlinale Splitter

    +++ Foodtrucks auf der Berlinale +++ Videoinstallation in der kanadischen Botschaft +++ Filme aus der Weimarer Zeit in der Retrospektive +++

    Berlinale 2018 Quelle: ;rbb/Gundula Krause
    rbb/Gundula Krause

    Tag 1 - Bilder des Tages

    Wir haben sie für Sie zusammengefasst: Die schönsten Bilder zum Auftakt der Berlinale.

Berlinale für alle im rbb Fernsehen

Bild zum Film: Lichter, Quelle: rbb/Claussen+Putz Filmproduktion GmbH
rbb/Claussen+Putz Filmproduktion GmbH

Filme im rbb Fernsehen - Berlinale Highlights aus den Vorjahren

Auch in diesem Jahr stellt das rbb Fernsehen während der Internationalen Filmfestspiele Berlin in einer Filmreihe Berlinale-Highlights aus früheren Festivaljahren vor.

Panorama Publikums-Preis 2018
radioeins

Zuschauer stimmen ab! - Panorama Publikums-Preis 2018

Radioeins und das rbb Fernsehen verleihen in Zusammenarbeit mit der Berlinale den 20. Panorama Publikums-Preis. Sie können mit abstimmen und mit uns dem beliebtesten Spielfilm und Dokumentarfilm der Panorama Sektion der Berlinale küren.

Mehr zum Thema

rbb Koproduktionen auf der Berlinale

Filmstill aus dem Film "Partisan", der im Wettbewerb der Berlinale 2018 läuft. (Quelle: solo:film / Wolfgang Gaube)
solo:film / Wolfgang Gaube

- Wenn ein Theater ins Kino kommt

Das reale Leben im Fokus: In diesem Jahr laufen fünf rbb-Koproduktionen auf der Berlinale – allesamt Dokumentarfilme. Es geht unter anderem um einen legendären Theatermacher, ein Urlaubsparadies und ein gruppentherapeutisches Experiment mit Folgen.

Mehr zum Thema

Tiger (Ella Rumpf); Quelle: FOGMA GmbH/Timon Schäppi
FOGMA GmbH/Timon Schäppi
LEUCHTSTOFF @Berlinale 2018

Filminitiative LEUCHTSTOFF - Preis der deutschen Filmkritik

Beim Wettbewerb um den Preis der deutschen Filmkritik für den Film-Jahrgang 2017, der im Rahmen der Berlinale verliehen wird, gehen auch drei LEUCHTSTOFF-Spielfilm-Kinoproduktionen des rbb ins Rennen.

Mehr zur Berlinale im rbb

  • Radioeins

  • Fritz

  • radioBerlin 88,8

  • Kulturradio

  • Inforadio

  • Antenne Brandenburg

Berlinale in der ARD

  • Das Erste

  • Arte

  • 3sat