weitere Themen der Sendung

Berlinale Studio (6/7)

Film des Tages: Museo +++ Pegahs Bärchenbilanz +++ Der Vorspann eines Films +++ Duc Ngo im Kulinarischen Kino+++ Zu Gast:  Clemens Schick und Maria Dragus +++ Berlinale Splitter +++ Rupert Everett zu Oscar Wilde +++ Marwas Berlinale Quiz +++ Bilder des Tages +++ Moderation: Pegah Ferydoni 

Berlinale Studio vom 22.02.2018

Film des Tages: Museo +++ Pegahs Bärchenbilanz +++ Der Vorspann eines Films +++ Duc Ngo im Kulinarischen Kino+++ Zu Gast:  Clemens Schick und Maria Dragus +++ Berlinale Splitter +++ Rupert Everett zu Oscar Wilde +++ Marwas Berlinale Quiz +++ Bilder des Tages +++ Moderation: Pegah Ferydoni 

Das Design zählt - Der Vorspann als Visitenkarte des Films

Der Vorspann ist die Visitenkarte des Films. Er gilt als eine Schleuse aus dem Alltag in den Film. Vorspanne verführen uns, haben die Funktion, uns in die Bilder, die kommen hineinzuziehen. Ein Vorspann - manchmal sogar ein Kunstwerk für sich.

 

Marwas Berlinale-Quiz - Wer, wie, was, warum?

Reporterin Marwa Eldessouky stellt den Stars knifflige Fragen zur Berlinale. Wer kennt sich hier wohl am besten aus? Seit wann gibt's die Berlinale, wer ist der diesjährige Shootingstar oder wieviel ist ein Berlinale Bär wert? Wir finden es heraus!

"Museo"; © Alejandra Carvajal
Alejandra Carvajal

Film des Tages - "Museo" von Alonso Ruizpalacios

Juan und Wilson haben ihrem Studenten-Dasein mit einem riskanten Kunstraub ein Ende bereitet. Um die gestohlenen Kunstwerke zu Geld zu machen, begeben sie sich in Welt der internationalen Kunsthändler. Doch hier werden sie die Beute nicht los.

 

Kinderjury der Berlinale 2018 (Quelle: rbb)

Berlinale Splitter

Mitglied in der Kinderjury +++ Photocall Idris Elba +++ Der Kampf ums beste Bild am Roten Teppich +++

Rupert Everett und Emily Watson präsentieren "The Happy Prince" auf der Berlinale 2018. (Quelle: dpa/Jens Kalaene)
dpa/Jens Kalaene

Film: The Happy Prince - Rupert Everett über Oscar Wilde

Oscar Wilde ist nur noch ein Schatten seiner selbst. In seiner Heimat England kann sich der Romancier nicht mehr blicken lassen: Die Schande ist zu groß. Wegen Unzucht wird der homosexuelle Wilde hier zu zwei Jahren Gefängnis verurteilt. Das Ende seines Lebens verbringt er im Exil in bitterer Armut. „The Happy Prince“ zeigt den tragischen Untergang eines großen Schriftstellers.

Gael Garcia Bernal bei der Pressekonferenz zu dem Film <<Museo>> bei der Berlinale 2018. (Quelle: imago/Clemens Niehaus)
imago/Clemens Niehaus

Tag 8 - Bilder des Tages

Wir haben sie für Sie zusammengefasst: Die schönsten Bilder vom achten Tag der Berlinale.