Die Berlinale bei Radioeins

radioeins - Das Berlinale Radio
radioeins

Ab dem 20.02.2020 - Radioeins ist das Berlinale Radio

Der radioeins Truck am Berlinale Palast geht am 20. Februar auf Sendung. Ab dem 24. Februar berichtet Stephan Karkowsky ab 10 Uhr von der Berlinale, auch das Filmmagazin Zwölf Uhr mittags mit Knut Elstermann kommt während der Berlinale direkt aus dem Truck. Außerdem lädt Knut Elstermann ab dem 21. Februar von 19 bis 21 Uhr in den Berlinale Talk (samstags von 21 bis 23 Uhr) prominente Gäste live in die radioeinsxXLounge in der 1. Etage des CinemaxX am Potsdamer Platz.

Berlinale Studio - alle auf einen Streich

Beiträge zur Berlinale im rbb Fernsehen

Berlinale-Filme für alle im rbb Fernsehen

Das Berlinale Studio im Rückblick

  • Berlinale 2020 - Berlinale Studio (6/6)

    Film des Tages: "There is no Evil" +++ Gast im Studio: Schauspielerin Maryam Zaree  +++ Berlinale Notizen +++ "DAU" - ein umstrittenes Kunstporjekt +++ Berlinale Fazit +++ Doku: "Saudi Runaway" +++ Bilder des Tages +++ Moderation: Knut Elstermann

    Filmstill Berlinale 2020 "Walchensee Forever" Regie: Janna Ji Wonders © Flare Film
    © Flare Film
    3 min

    Berlinale 2020 - Berlinale Notizen

    Teddy Award für "Futur drei" und für Dokumentarfilm "If it were love" +++ Dokumentarfilm "Walchensee forever" - das Langfilm-Debüt von Janna Ji Wonders +++ Wettbewerbspremiere des Dokumentarfilms "Irradiés" (Irradiated) vom kambodschanischen Filmemacher Rithy Panh +++

    Maryam Zaree, Bild: imago images / Future Image
    imago images / Future Image
    7 min

    Gast im Berlinale Studio - Die Schauspielerin Maryam Zaree

    Auf der diesjährigen Berlinale ist Maryam Zaree Mitglied der Amnesty-Jury. Sie wurde 1983 in Teheran (Iran) geboren und wuchs in Frankfurt a.M. auf. Sie studierte an der Filmuniversität Babelsberg Schauspiel. Sie ist dieses Jahr auch in dem Berlinale-Film "Undine" zu sehen. 

    Der Berlinale Bär im Sony-Center am Potsdamer Platz; © Berlinale
    Berlinale
    3 min

    Berlinale 2020 - "DAU" - das umstrittene Mammut-Kunstprojekt

    Aus 700 Stunden Drehmaterial hat der russische Regisseur Ilja Khrzhanovskiy 14 Filme und Fernsehserien gemacht. Über drei Jahre lebten Schauspieler, Künstler und Musiker in einer künstlichen Sowjet-Welt, in einer Art "Container" a la Big Brother in der Ukraine. Das Kunstprojekt ist sehr umstritten.

    Helen Mirren © Julia Vismann
    Julia Vismann
    4 min

    Berlinale 2020 - Berlinale Geflüster

    Julia Vismann, Reporterin für Radioeins, ist die ganze Zeit auf der Berlinale unterwegs. Sie hat viele Filme gesehen und hat viele Begegnungen, auch mit den ganz großen Stars. Was sie am meisten bei dieser Berlinale beeindruckt hat und welcher Film ihr besonders in Erinnerung geblieben ist, erzählte sie Knut Elstermann.

    Saudi Runaway © Christian Frei Filmproductions
    Christian Frei Filmproductions

    Berlinale 2020 - Panorama - "Saudi Runaway" von Susanne Regina Meures

    Einer von vielen beeindruckenden Dokumentarfilmen bei dieser Berlinale: Ein Film über eine junge Frau aus Saudi Arabien, die vor dem Diktat ihrer Familie und dem repressiven frauenfeindlichen System fliehen will. Mit dem Smartphone filmt sie sich und ihren Alltag in Saudi-Arabien. Wenn Muna in Mekka ein Selfie macht, sieht sie nur Schwarz: ihr Körper, ihr Gesicht sind unsichtbar unter dem Schleier. (Video darf aus rechtlichen Gründen nicht gezeigt werden. Anm. d.Red.)

  • Berlinale Studio

    Stars der Woche: Helen Mirren, Cate Blanchett, Salma Hayek und Javier Bardem +++ Studiogast: Die Schauspielerin Jella Haase +++ "Berlin Alexanderplatz" von Burhan Qurbani +++ "Speer goes to Hollywood" - Film von Vanessa Lapa +++ Film des Tages: "Charlatan" +++ Barbara Otts Debüt-Langfilm "Kids Run" +++ Speeddating für Serien +++ Bilder des Tages +++ Moderation: Knut Elstermann

    70. Berlinale, Berlinale Hommage: Schauspielerin Helen Mirren © dpa/Gregor Fischer
    dpa/Gregor Fischer
    3 min

    Berlinale 2020 - Stars der Woche

    Schauspielerin Helen Mirren vor dem HAU +++ Cate Blanchett mit neuer Serie am Zoopalast +++ Salma Hayek und Javier Bardem auf dem roten Teppich am Potsdamer Platz +++ 

    Jella Haase bei der Premiere von Berlin Alexanderplatz auf der Berlinale 2020, Bild: imago images / Future Image
    imago images / Future Image
    6 min

    Zu Gast im Berlinale Studio - Die Schauspielerin Jella Haase

    Als Chantal bei "Fack ju Göhte" ist die 27-jährige Schauspielerin einem breiten Publikum bekannt. Und nun ist sie gleich in zwei Berlinale-Filmen zu sehen: "Kokon" und "Berlin Alexanderplatz". Bei der Berlinale 2016 wurde Haase als deutscher Shooting Star geehrt.

    Barbara Ott und Jannis Niewöhner bei der Premiere "Kids Run", Bild: Berlinale
    Berlinale
    3 min

    Langspielfilm-Debüt auf der Berlinale - "Kids Run" von Barbara Ott

    In der Perspektive deutsches Kino läuft das Drama "Kids Run" mit Jannis Niewöhner in der ungewöhnlichen Rolle des Andis: Hoch verschuldet braucht er dringend Geld für seine Kinder, also tritt er bei einem Amateurboxkampf an und versucht sich so im wahrsten Sinne des Wortes durchzuschlagen. 

    Berlinale 2020 - Speeddating für Serien

    Serien boomen gerade. Aber wie kommen die Ideen für gute Geschichten zu den Produzenten? Auf der Berlinale per Speeddating: sieben Minuten bei einem sogenannten Pitch haben die Macher Zeit, um die Geldgeber von ihrem Stoff zu überzeugen. 

  • Berlinale Studio

    +++ Film des Tages: Bad Tales von den D'Innocenzo Brüdern +++ Gast im Studio: Schauspieler Sebastian  Blomberg +++ Die neue Serie über Sigmund Freud von Marvin Kren (4 Blocks) +++ Berlinale Notizen +++ 100 Jahre "Das Cabinet des Dr. Caligari" +++ Ulrike Ottinger und "Paris Caligrammes" +++ Bilder des Tages +++ Moderation: Knut Elstermann

    Robert Finster als Dr. Freud in MArvin krens Serie "Freud", Bild: SATEL Film GmbH/Bavaria Fiction Gmbh
    SATEL Film GmbH/Bavaria Fiction Gmbh
    3 min

    Berlinale 2020 - Mystery-Thrillerserie "Freud"

    Der Held der neuen Serie von Marvin Kren (4 Blocks) ist Sigmund Freud. Der junge Freud als Held in einer Mystery-Thrillerserie von ORF/Netflix. Mal ein ganz neuer Blickwinkel auf den berühmten Psychoanalytiker aus Wien.

    Sebastian Blomberg bei beim ARTE Empfang im Rahmen der Berlinale 2020 / 70. Internationale Filmfestspiele Berlin in der Akademie der Künste am Pariser Platz. Berlin, 25.02.2020, Bild: imago images / Future Image
    imago images / Future Image
    8 min

    Gast im Berlinale Studio - Schauspieler Sebastian Blomberg

    Dieses Jahr ist Sebastian Blomberg in einem Film von Johannes Naber bei der Berlinale zu sehen. In dem Film spielt er die Hauptrolle, den BND-Biowaffenexperten Arndt Wolf, der Ende der 90er Jahre immer noch besessen ist von der Idee, dass Saddam Hussein Massenvernichtungswaffen herstellt.

    70. Berlinale 2020, Plakat am Kino International, Bild: imago images/ Sattler
    imago images/ Sattler
    3 min

    Berlinale 2020 - Berlinale Notizen

    Noch ein Hollywoodstar bei der Berlinale: Willem Dafoe +++ RBB stiftet zum ersten Mal einen Preis für besten Dokumentarfilm  +++ Hören statt sehen - Berlinalefilme in Hörfilmfassungs-App

    Filmstill aus "Das Cabinet des Dr. Caligari" von 1919 (Quelle: dpa / united archives / WHA).
    united archives / WHA
    3 min

    100 Jahre "Das Cabinet des Dr. Caligari" - Du musst Caligari werden! - Das virtuelle Kabinett

    Vor 100 Jahren hatte einer der wichtigsten Filme der Kinogeschichte im Marmorhaus am Ku’damm Premiere. Der Stummfilm "Das Cabinet des Dr. Caligari" von Robert Wiene - ein filmisches Experiment, wie es das Publikum noch nie gesehen hatte. Zum Jubiläum zeigt die Deutsche Kinemathek eine ungewöhnliche Ausstellung: "Du musst Caligari werden! - Das virtuelle Kabinett".

    Ulrike Ottinger bei der Verleihung der Berlinale Kamera auf der Berlinale 2020 / 70. Internationale Filmfestspiele Berlin im Haus der Berliner Festspiele. Berlin, 22.02.2020, Bild: imago images / Future Image
    imago images / Future Image
    3 min

    Berlinale 2020 - Die "Berlinale Kamera" für Ulrike Ottinger

    Ein großer Empfang für eine Filmemacherin, die das Rampenlicht sonst lieber meidet. Ulrike Ottinger bekommt im Haus der Berliner Festspiele die "Berlinale Kamera" für ihre Arbeit als Regisseurin, Malerin und Fotografin. 77 Jahre ist die Berlinerin mittlerweile alt und hat mehr als 25 lange, bildgewaltige Dokumentar- und Spielfilme gedreht. Die Auszeichnung der Berlinale bedeutet ihr viel.

  • Berlinale Studio

    +++ Gast im Studio: Shooting-Star Jonas Dassler +++ Roberto Benigni verzaubert wieder die Stadt und die Berlinale +++ 4-teilige Doku über Hillary Clinton +++ Film des Tages: "Schwesterlein" +++ Deutsches Migranten-Kino +++ Moderation: Knut Elstermann

    imago images / Prod.DB
    3 min

    Roberto Benigni auf der Berlinale

    Zum zweiten Mal ist er auf der Berlinale und jedes Mal verzaubert er gleich die ganze Stadt. Er spielt in dem Film "Pinocchio" des italienischen Regiesseurs Matteo Garrone den Tischler Geppetto - dem Quasi-Vater von Pinocchio.

    Hillary Clinton am 24.2.20 bei der Berlinale (Bild: dpa/Britta Pedersen)
    dpa/Britta Pedersen
    14 min

    Hillary Clinton bei der Berlinale - 252 Minuten "Hillary"

    Die Doku-Serie von Nanette Burstein versucht die echte Hillary Clinton hinter der gleichermaßen bewunderten wie geschmähten öffentlichen Person zu zeigen. Mit nicht-chronologischer Erzählweise gelingt ein umfassendes Porträt zu zeichnen, das dem Zuschauer erlaubt, sich ein eigenes Bild zu machen.

    Der Berlinale Bär im Sony-Center am Potsdamer Platz; © Berlinale
    Berlinale
    4 min

    Berlinale 2020 - Deutsches Migranten-Kino

    Der Film "Futur Drei" von Faraz Shariat wäre eigentlich ein Stoff für ein schweres Drama, aber der Film ist eine heitere Coming-of-Age-Geschichte geworden. Das Debüt von Shariat läuft im Panorama ebenso wie der Film "Schwarze Milch" der Münchnerin Uisenma Borchu, in dem sie auch die Hauptrolle spielt. 

    Johnny Depp mit Katherine Jenkin bei der Premiere seines Films (Quelle: dpa/Markus Schreiber)
    dpa/Markus Schreiber
    3 min

    Rückblick aufs Wochenende - Stars auf der Berlinale

    Gleich zum ersten Berlinale-Wochenende eilen die Stars an die Spree, um um Aufmerksamkeit für Ihren Film zu werben. "Spiderman"- Tom Holland, Chris Pratt, Julia-Louis Dreyfus, Roberto Benigni ("Pinocchio"), Paula Beer und Franz Rogowski (beide in "Undine"), Johnny Depp ("Minamata") und Lars Eidinger ("Persian Lessons").

    22.02.2020, Berlin: 70. Berlinale, Medienboard Party: Wotan Wilke Möhring (l-r), Jessica Schwarz, Elyas M’Barek, Jella Haase, Florian David Fitz und Karoline Herfurth bei der Medienboard Party im Hotel The Ritz-Carlton (Quelle: dpa/Gerald Matzka)
    dpa/Gerald Matzka
    3 min

    Berlinale 2020 - Medienboard-Party im Ritz-Carlton

    Es ist die größte und wichtigste Party jeder Berlinale: Beim Empfang des Medienboards Berlin-Brandenburg am Samstagabend im Ritz-Carlton geben sich Stars und Promis die Klinke in die Hand. Marwa Eldessouky war vor Ort bei der Big Party. 

    Nina Hoss (l) als Rachel und Lars Eidinger als Sven in einer Szene des Films «Schwesterlein» (undatierte Filmszene). Der Film von Stéphanie Chuat und Véronique Reymond gehört zu den Wettbewerbsfilmen der Berlinale, die vom 20.02. bis 01.03.2020 stattfindet. (zu dpa-Hintergrund "Berlinale 2020: Das sind die Wettbewerbsfilme") Foto: -/Vega Film/Berlinale/dpa
    picture alliance/-/Vega Film/Berlinale/dpa
    3 min

    Berlinale 2020 - Film des Tages: "Schwesterlein"

    Der Wettbewerbsfilm der Schweizerinnen Véronique Reymond und Stéphanie Chuat geht ins Rennen um den Goldenen Bären. Der Film spielt in Berlin, an der Schaubühne, an der auch beide Hauptakteure Nina Hoss (sie spielt Lisa) und Lars Eidinger (Sven) spielen. Eine interessante Verschränkung von Fiktion und Realität.

  • Berlinale Studio

    +++ Zu Gast im Studio Schauspieler Lars Eidinger +++ Film des Tages: Minamata mit Johnny Depp +++ Berlinale Notizen +++ Die Party der Promis +++ In das Schweigen hineinschreien - Doku über Christoph Schlingensief +++ Bilder des Tages +++ Moderation: Knut Elstermann

    Johnny Depp in Minamata © Larry Horricks
    dpa / Hanway Films / Larry Horricks
    4 min

    Film des Tages - Minamata

    Der Film von Regisseur Andrew Levitas handelt von der Massenvergiftung einer japanischen Kleinstadt mit Quecksilber und kreist um den Einsatz des Fotografen W. Eugene Smith (gespielt von Johnny Depp) und seiner Frau Aileen (gespielt von Minami).

    SEE RANK

    Minami

    Der Berlinale Bär im Sony-Center am Potsdamer Platz; © Berlinale
    Berlinale
    8 min

    Gast im Studio Schauspieler Lars Eidinger

    Der Schauspieler ist gleich in zwei Filmen auf der Berlinale zu sehen. Einmal in "Persischstunden" - ein ungewöhnliches Werk über Nazi-Verbrechen - und in dem Film "Schwesterlein", der auch im Wettbewerb läuft.

    Jeremy Irons mit Ehefrau Sinead Cusack bei der Eröffnungsparty der Berlinale 2020, Bild: imago images/ Future Image
    imago images/ Future Image
    3 min

    Von der Eröffnungsparty - Die Party und die Promis

    Viele Neuerungen bringt die 70. Berlinale mit sich: nicht nur, dass die Eröffnungsparty im Kulturforum stattfand, sondern auch waren gleich am ersten Tag zwei Hollywood-Stars bei der Party: Sigourney Weaver und Jeremy Iron. Aber auch viele andere Stars waren unter den Party-Gästen. Marwa Eldessouky hat einige Party-Gäste vor die Kamera bekommen.

    Filmstill "Kokon" Regie: Leonie Krippendorff © Martin Neumeyer/JOST HERING FILME
    © Martin Neumeyer/JOST HERING FILME
    3 min

    Berlinale 2020 - Notizen vom Tag

    Der Debütfilm "Kokon" von Leonie Krippendorff +++ Der Verein "Proquote Film" lud zur Diskussion ein +++ Premiere der Dokumentation "The American Sector" von Courtney Stephens und Pacho Velez +++ 

    Christoph Schlingensief; Quelle: rbb/Filmgalerie 451
    rbb/Filmgalerie 451
    4 min

    Doku über Christoph Schlingensief - Schlingensief - In das Schweigen hineinschreien

    Aus teilweise unveröffentlichtem und neu digitalisiertem Archiv- und Filmmaterial montierte die Editorin Bettina Böhler virtuos das Leben und Schaffen des 2010 verstorbenen Ausnahmekünstlers Christoph Schlingensief zu einer filmischen Tour de Force. Schlingensief selbst ist der Erzähler in dem Montagefilm.

  • Berlinale Studio (1/6)

    Stars auf dem Roten Teppich +++ Gast im Berlinale-Studio: Der Schauspieler Samuel Finzi +++ Die neue Festivalleitung kurz vorgestellt +++ Porträt der Filmemacherin Melanie Waeldes, die mit ihrem Film "Nackte Tiere" auf der Berlinale Weltpremiere feiert +++ Film des Tages: My Salinger Year +++ Die Berlinale-Fans +++ Moderation: Knut Elstermann

    Sigourney Weaver (l) als Margaret und Margaret Qualley als Joanna in einer Szene des Films «My Salinger Year» (Bild: dpa/Berlinale)
    dpa/Berlinale
    3 min

    Film des Tages - Eröffnungsfilm "My Salinger Year"

    Der diesjährige Berlinale-Eröffnungsfilm ist die Buchverfilmung "My Salinger Year" des Kanadiers Philippe Falardeau und feiert bei den 70. Filmfestspielen in Berlin seine Premiere. Falardeau erzählt darin vom Literaturbetrieb im New York der 1990er Jahre. 

    Die Direktoren der Berlinale Carlo Chatrian und Mariette Rissenbeek stellen das Programm zur Berlinale vor. Die 70. Internationalen Filmfestspiele beginnen am 20. Februar. (Quelle: dpa/B. Pedersen)
    dpa/B. Pedersen
    4 min

    Das Jahr eins nach Dieter - Die neue Doppel-Spitze

    Der Italiener Carlo Chatrian ist der Nachfolge für Dieter Kosslick künstlerischer Direktor der 70. Berlinale und die Niederländerin Mariette Rissenbeek übernimmt den Posten der Geschäftsführerin, der Co-Direktorin. Wie wird sich die Berlinale verändern? Was hat sich das Duo vorgenommen?

    Berlinale Roter Teppich wird ausgerollt (Bild: dpa/ Britta Pedersen)
    dpa/ Britta Pedersen
    2 min

    Berlinale geht wieder los! - Die Stars vom roten Teppich

    Die Stars gehen zur Berlinale über den roten Teppich. Worauf freuen sich die Schauspieler/innen, Regisseur/innen und Produzent/innen am meisten? Was halten sie von der neuen Festivalleitung und wie haben sie sich fit gemacht?

    Besucher - Ticket - Ticketcounter, 20.02.2020, Berlin
    imago images/Eibner
    3 min

    Warten an der Kasse - Fans und Tickets

    The same procedure as every year: Immer wieder stehen sie schon im Morgengrauen an, egal ob es schneit, regnet oder einfach nur bitterkalt ist, um die begehrten Karten für die Berlinale zu ergattern. Das machen sie schon seit Jahren so. Viele nehmen sogar für die Zeit der Berlinale Urlaub. Was erwarten die Fans bei diesem größten Publikumsfestival der Welt?

Blick in den Kinosaal während der Preisverleihung
rbb/Oliver Ziebe

Zuschauer stimmen ab! - Panorama Publikums-Preis 2020

Radioeins und das rbb Fernsehen verleihen in Zusammenarbeit mit der Berlinale den 22. Panorama Publikums-Preis. Sie können mit abstimmen und mit uns dem beliebtesten Spielfilm und Dokumentarfilm der Panorama Sektion der Berlinale küren.

Mehr zum Thema

Amra und Zaya sitzen in einem Auto (Quelle: rbb/Talal Khoury)
rbb/Talal Khoury
LEUCHTSTOFF @Berlinale 2020

- Der rbb auf großer Leinwand

Auch der rbb ist wieder auf der Berlinale vertreten: Sieben Koproduktionen laufen im Festival-Programm - darunter ein Spielfilm über einen Mann und eine Frau, die sich in dem Moment kennenlernen als sie in den Wehen liegt.  Außerdem laufen zwei Dokus über Berliner Kinder und Jugendliche.

Mehr zur Berlinale im rbb

  • Fritz

  • rbb 88,8

  • rbbKultur

  • Inforadio

  • Antenne Brandenburg

Berlinale in der ARD

  • Das Erste

  • Arte