70. Berlinale, Berlinale Hommage: Schauspielerin Helen Mirren © dpa/Gregor Fischer
Bild: dpa/Gregor Fischer

Berlinale 2020 - Stars der Woche

Schauspielerin Helen Mirren vor dem HAU +++ Cate Blanchett mit neuer Serie am Zoopalast +++ Salma Hayek und Javier Bardem auf dem roten Teppich am Potsdamer Platz +++ 

Cate Blanchett präsentiert ihre Serie "Stateless" auf der Berlinale. (Quelle: dpa/Christoph Soeder)
Bild: dpa/Christoph Soeder

Helen Mirren hat auf der Berlinale den Goldenen Ehrenbär für ihr Lebenswerk erhalten.Und sie war im HAU bei den Berlinale Talents, um über die spannsten Rollen, die sie in ihrem Leben gespielt hat zu sprechen.

Am Zoo-Palast warten die Fans auf einen anderen Star: Cate Blanchett hat sich auf der Berlinale angekündigt, um eine neue Serie "Stateless" vorzustellen, die sie produziert hat.

Am Potsdamer Platz nehmen sich Salma Hayek und Javier Bardem mehr Zeit. Die mexikanische Schauspielerin schwärmt von der Wärme des Publikums auf der Berlinale. 

Beitrag von Anne Kohlick

Knut Elstermann im Berlinale Studio
rbb

Berlinale Studio

Stars der Woche: Helen Mirren, Cate Blanchett, Salma Hayek und Javier Bardem +++ Studiogast: Die Schauspielerin Jella Haase +++ "Berlin Alexanderplatz" von Burhan Qurbani +++ "Speer goes to Hollywood" - Film von Vanessa Lapa +++ Film des Tages: "Charlatan" +++ Barbara Otts Debüt-Langfilm "Kids Run" +++ Speeddating für Serien +++ Bilder des Tages +++ Moderation: Knut Elstermann

Jella Haase bei der Premiere von Berlin Alexanderplatz auf der Berlinale 2020, Bild: imago images / Future Image
imago images / Future Image

Zu Gast im Berlinale Studio - Die Schauspielerin Jella Haase

Als Chantal bei "Fack ju Göhte" ist die 27-jährige Schauspielerin einem breiten Publikum bekannt. Und nun ist sie gleich in zwei Berlinale-Filmen zu sehen: "Kokon" und "Berlin Alexanderplatz". Bei der Berlinale 2016 wurde Haase als deutscher Shooting Star geehrt.

Speer Goes to Hollywood - nominiert für den Berlinale Dokumentarfilmpreis; © Walter Frentz Collection, Berlin
Walter Frentz Collection, Berlin

Israelische Doku - Berlinale Special - "Speer goes to Hollywood" von Vanessa Lapa

Vanessa Lapas Film basiert auf Tonaufzeichnungen der monatelangen Gespräche, die Drehbuchautor Andrew Birkin mit Nazi-Architekten Albert Speer geführt hat, und zeigt Speers skrupellosen Versuch, seine Vergangenheit mit dem geplanten Film reinzuwaschen.

Barbara Ott und Jannis Niewöhner bei der Premiere "Kids Run", Bild: Berlinale
Berlinale

Langspielfilm-Debüt auf der Berlinale - "Kids Run" von Barbara Ott

In der Perspektive deutsches Kino läuft das Drama "Kids Run" mit Jannis Niewöhner in der ungewöhnlichen Rolle des Andis: Hoch verschuldet braucht er dringend Geld für seine Kinder, also tritt er bei einem Amateurboxkampf an und versucht sich so im wahrsten Sinne des Wortes durchzuschlagen. 

Berlinale | Charlatan © Marlene Film Production
Marlene Film Production

Berlinale 2020 - Film des Tages: "Charlatan" von Agnieszka Holland

Charlatan ist ein historisches Filmdrama, das von dem tschechischen Heiler Jan Mikolášek erzählt. Einem Wunderheiler, der mit einem Blick durchs Uringläschen weiß, woran seine Patienten leiden. 

Beim Serein-Speeddating, Bild: rbb
rbb

Berlinale 2020 - Speeddating für Serien

Serien boomen gerade. Aber wie kommen die Ideen für gute Geschichten zu den Produzenten? Auf der Berlinale per Speeddating: sieben Minuten bei einem sogenannten Pitch haben die Macher Zeit, um die Geldgeber von ihrem Stoff zu überzeugen.