Berlin: 70. Berlinale, Photocall, Special Gala, “Minamata”: Schauspieler Johnny Depp (Quelle: dpa/Michael Kappeler)
Video: rbb|24 | 22.02.2020 | Material: Abendschau, rbb Kultur | Bild: dpa/Michael Kappeler

Johnny Depp bei der Berlinale - Oh, oh, oh Johnny

Drei Oscar-Nominierungen, einen Golden Globe, einen Stern auf dem Hollywood Walk of Fame, zweimal zum "Sexiest Man Alive" gekürt, Musiker: Am Freitag ist Johnny Depp für seinen neuen Film "Minamata" in Berlin. Die wichtigsten 10 Dinge über den Ausnahmestar.  

"Ich bin ein Fan der Fotografie. Die besten Fotos kommen oft durch Schnappschüsse zustande" bekennt Johnny Depp heute bei der Berlinale. Dort stellt der Weltstar seinen Film "Minamata" vor, in dem er selbst einen berühmten Fotografen und Aktivisten spielt: Eugen W. Smith reist in den Siebzigerjahren nach Japan, um dort die Folgen der Umweltverschmutzung zu dokumentieren. Insbesondere die Opfer der Minamata-Krankheit, einer Quecksilbervergiftung, geraten in seinen Blick. "Ich finde, dass diese Story erzählt werden muss, weil der Film große Kraft entfalten kann. Das muss man sich zunutze machen, um den Menschen die Augen zu öffnen. Das ist eine Verpflichtung", erklärt Johnny Depp, der sich sehr für den Film engagiert hat.  

"Minamata" feiert am Freitagabend Premiere im Berlinale-Palast. Und natürlich - Kreischalarm! - wird Depps Auftritt auf dem roten Teppich von den Fans heißersehnt. Neben Cate Blanchett, Helen Mirren, Javier Bardem und Jeremy Irons ist Depp einer der größten Weltstars der diesjährigen Berlinale.

rbb|24 verrät Ihnen, was der mittlerweile 56-Jährige schon alles erlebt und erreicht hat.  

Der Durchbruch: 21. Jump Street (1987 - 1990)

Heute gehört der Rebell zu seinem Image, aber ein bisschen unartig war Johnny Depp wohl immer schon: Schule abgebrochen, Drogenkonsum, Alkohol, eine zu frühe Ehe. Er versucht sich als Musiker, probiert es mit der Schauspielerei und hat seine erste Kinorolle mit 21 Jahren in "A Nightmare on Elm Street".  

Schon drei Jahre später kommt der Durchbruch: Er spielt die Hauptrolle in vier Staffeln der US-Fernsehserie 21 Jump Street einen Undercover-Polizisten, der - natürlich - sein eigenes Ding durchzieht.  

TV-Still: Johnny Depp in der Serie 21 Jump Street, 1987. (Quelle: dpa/American Pictorial)
| Bild: dpa/American Pictorial

Renommee: Edward mit den Scherenhänden (1990)

Nach "21 Jump Street" ist der gutaussehende Jungdarsteller ein Teenager-Idol. So cool wie Johnny wollen alle sein. Depp wiederum will beweisen, dass hinter wilder Mähne und Sonnenbrille ein richtig guter Darsteller steckt. Das gelingt ihm mit Tim Burtons Tragikomödie "Edward mit den Scherenhänden". Es ist der Anfang einer langjährigen Zusammenarbeit mit dem Ausnahmeregisseur Burton.  

Filmstill: Johnny Depp in dem Film Edward mit den Scherenhänden von Tim Burton, 1990. (Quelle: dpa/United Archives)
| Bild: dpa/United Archives

Seite an Seite mit Leonardo DiCaprio: Gilbert Grape (1993)

Wie wandlungsfähig er sein kann, beweist Johnny Depp in Lasse Hallströms wunderschönen Film "Gilbert Grape – Irgendwo in Iowa". Übrigens: Hier gelingt dem damals noch unbekannten Leonardo DiCaprio Gilberts als geistig behinderter Junge der internationale Durchbruch.  

Filmstill: Johnny Depp umgeben von Leonardo Di Caprio (l.) und Juliette Lewis in dem Film Gilbert Grape, 1993. (Quelle: dpa/Paramount)
| Bild: dpa/Paramount

Ehre: Stern auf dem Hollywood Walk of Fame (1999)

Mit Füßen getreten, und doch Hollywoods größte Ehrung für seine Stars: Der Stern auf dem Walk of Fame. Rund 2.700 Sterne sind dort momentan eingelassen. Einer davon blinkt seit 1999 für Johnny Depp. Seine Fans sind komplett aus dem Häuschen.

Johnny Depp gibt Autogramme, auf dem Walk of Fame in Hollywood Californien. (Quelle: dpa/R. Saxon)
| Bild: dpa/R. Saxon

Liebe - das schönste Model: Kate Moss (1994 - 1998)

Johny Depp hat ein Faible für zartgliedrige, hochwangige Frauen. Nach der Beziehung mit Kollegin Winona Ryder ist Depp mit dem britischen Star-Model Kate Moss liiert. Für sie lässt sich Depp seine Winona-Tätowierung entfernen. Die Liebesgeschichte hält vier turbulente Jahre lang.

Johnny Depp mit seiner Partnerin, Model Kate Moss, 1995. (Quelle: dpa/J. Barrett)
| Bild: dpa/J. Barett

Liebe die schönste Sängerin: Vanessa Paradis (1998 - 2012)

Nach Moss kam die französische Schauspielerin und Sängerin Vanessa Paradis. Das exzentrische Paar hat zusammen zwei Kinder, lebt in Frankreich und Los Angeles. Es ist die bislang längste Beziehung von Johnny Depp - doch nach 14 Jahren trennt sich das Paar. Eine kurze Ehe mit seiner Leinwandpartnerin Amber Heard wird 2017 geschieden.

Übrigens: Zweimal, 2006 und 2009, wird Johnny Depp vom People Magazin zum Sexiest Man Alive gekürt!

Johnny Depp an der Seite seiner Partnerin, der französischen Saängerin und Schauspielerin Vanessa Paradis, Beverly Hills Californien, 2004. (Quelle: dpa/C. Weeks)
| Bild: dpa/C. Weeks

Kassenschlager im Kino: Pirates of the Caribbean (2002 - 2017)

Der größte Kassenerfolg seiner Filme ist wohl die bislang fünfteilige Disney-Piratenreihe "Pirates of the Carribean". Für die Darstellung des manierierten Captains Jack Sparrows wurde Depp zu recht für einen Oscar nominiert. Angeblich habe er sich bei der Rolle von Jack Sparrow an Stones-Gitarrist Keith Richards orientiert.  

Filmstill: Johnny Depp als Pirat Captain Jack Sparrow in Fluch der Karibik 2, 2006. (Quelle: dpa/United Archives)
| Bild: dpa/United Archives

Golden Globe: Sweeney Todd - Der teuflische Barbier aus der Fleet Street (2008)

Dreimal war Depp bislang für einen Oscar nominiert, gekriegt hat er ihn noch nicht. Dafür gibt es viele andere Auszeichnungen in seiner Karriere. Die wichtigste ist sicherlich der Golden Globe als Bester Hauptdarsteller in Tim Burtons mörderischem Musical "Sweeney Todd".  

Filmstill: Johnny Depp als Sweeney Todd im gleichnamigen Film von Tim Burton, 2008. (Quelle: dpa/Warner Bros.)
| Bild: dpa/Warner Bros.

Musik: Hollywood Vampires (2016)

Natürlich hat er neben der Schauspielerei nie ganz auf die Musik verzichtet: 2015 nimmt er zusammen mit Alice Cooper, Paul McCartney, Joe Perry und vielen anderen das Album Hollywood Vampires auf. 2016 und 2018 geht er mit Cooper und Perry unter demselben Namen auch auf Welttournee. Gitarre und Vocals: Johnny Depp.  

Hollywood Vampires (Quelle: imago/Persona Stars)
| Bild: imago/Persona Stars

Im Berlinale-Special: "Minamata"

Depps aktueller Film "Minamata" wird im Berlinale-Special gezeigt. In dem Film von Andrew Levitas spielt er die Hauptrolle des weltbekannten Fotografen W. Eugen Smith zu sehen. Der Film erzählt von Smiths Reise nach Japan, wo er die Umweltverschmutzung und die Zerstörung eines japanischen Fischerdorfes durch einen Großkonzern dokumentiert.

Johnny Depp (Minami) in "Minamata" von Andrew Levitas GBR 2020, Berlinale Special 2020; © Larry D. Horricks
| Bild: Larry D. Horricks

Sendung: rbb 88.8, 21.02.2020, 14:30 Uhr

Kommentar

Bitte füllen Sie die Felder aus, um einen Kommentar zu verfassen.

Kommentar verfassen
*Pflichtfelder

Mit Nutzung der Kommentarfunktion stimmen Sie unserer Netiquette sowie unserer Datenschutzerklärung (Link am Ende der Seite) zu. Die Redaktion behält sich vor, einzelne Kommentare nicht zu veröffentlichen.

3 Kommentare

  1. 3.

    Das mag wohl stimmen. Jedoch haben dieses Problem leider viele Prominente. Ich denke an Dave Gahan von Depeche Mode, der fast an seiner Sucht gestorben wäre, Withney Houston hat es nicht überlebt und Brad Pitt hat auch viele Jahre gebraucht davon weg zu kommen. Die Liste ist endlos.

  2. 1.

    Johnny Depp, ein großartiger Schauspieler in überwiegend großartigen Filmen. Schön das er in Berlin zu Gast ist.

Das könnte Sie auch interessieren

Die Gewinnerin des Silbernen Bären als beste Darstellerin Paula Beer am 29.02.2020 bei der 70. Berlinale. (Quelle: dpa/Juergen Biniasch)
dpa/Juergen Biniasch

Berlinale 2020 | Kommentar - Die Richtung stimmt

Der Berlinale-Wettbewerb war lange nicht mehr so stark wie in diesem Jahr. Auch die von neue Sektion Encounters konnte überzeugen. Also alles gut unter der neuen Leitung? Fast, denn es gibt auch eine empörende Jury-Entscheidung. Von Fabian Wallmeier