Der rbb macht Museum, Foto: picture alliance/Carsten Koall/dpa, Montage: rbb
Bild: picture alliance/Carsten Koall/dpa, Montage: rbb

Kultur, ohne das Haus zu verlassen - rbb lädt zu virtuellen 360°-Grad Museumsrundgängen ein

Was Sie jetzt wissen müssen

Die Museen sind in Berlin und Brandenburg wegen der Corona-Pandemie geschlossen. Wer die berühmten Rosen von Claude Monet im Potsdamer Museum Barberini bewundern oder in die neue Sonderausstellung "Architectura Navalis" im Berliner Technikmuseum eintauchen will, kann dies ganz bequem von zu Hause.

Der Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) lädt zu interaktiven 360°-Grad-Touren durch aktuelle Ausstellungen in der Region. Die virtuellen Museumsgänger können dabei entscheiden, wo sie genauer hinschauen oder aus welchen Blickwinkel sie die Exponate betrachten wollen.

360°-Grad Tour durch das Deutsche Technikmuseum

Die erste virtuelle Museumstour führt ins Deutsche Technikmuseum. Die Ausstellung "Architectura Navalis – Schwimmender Barock" zeigt, was Schiffbau mit Architektur zu tun hat. Dabei geht es nicht allein um Schiffbau und Technik, sondern auch um Kunstgeschichte. Daher wurden Theatermaler engagiert, die die Ausstellung mit passenden Zeichnungen verschönert haben.

Wie Tiziana Zugaro, Sprecherin des Deutschen Technikmuseums, erläutert, führt im 360°-Video und in der interaktiven Experience durch die Ausstellung.

In den nächsten Tagen folgen 360°-Grad-Touren durch die Schau "Monet.Orte" im Museum Barberini in Potsdam, sowie durch das Alte Museum, die Alte Nationalgalerie, das Neue Musuem, die Berlinische Galerie und das Deutsche Historische Museum. Die Touren gibt es hier zum Nachschauen: rbb-online.de

"Der rbb macht's" ist die neue rbb-Programmaktion/Public-Value-Kampagne, um das gesellschaftliche und kulturelle Leben in Berlin und Brandenburg zu unterstützen. Deshalb sendet oder streamt der rbb das, was msn aufgrund von Corona nicht mehr sehen kann.

FAQ zum Umgang mit dem Coronavirus

  • Ich fürchte, infiziert zu sein. Was tun?

  • Wie kann ich mich schützen?

  • Ist das Virus meldepflichtig?

  • Was ist das Coronavirus?

  • Woher kommt das Virus?

  • Wie geschieht die Krankheitsübertragung?

  • Wie ansteckend ist das Virus?

  • Wer ist besonders gefährdet?

  • Wie funktioniert der Test?

  • Was sind die Symptome?

  • Welche Behandlung gibt es für Infizierte?

  • Gibt es Immunität gegen das Virus?

7 Kommentare

Wir schließen die Kommentarfunktion, wenn die Zahl der Kommentare so groß ist, dass sie nicht mehr zeitnah moderiert werden können. Weiter schließen wir die Kommentarfunktion, wenn die Kommentare sich nicht mehr auf das Thema beziehen oder eine Vielzahl der Kommentare die Regeln unserer Kommentarrichtlinien verletzt. Bei älteren Beiträgen wird die Kommentarfunktion automatisch geschlossen.

  1. 7.

    Habe die Kuratorenführung gefunden - und bin ganz enttäuscht. Gefühlt 80% besteht darin, dass der Kurator gezeigt wird, wie er kommentiert, und die Bilder sind unscharf im Hintergrund zu sehen. Nur gelegentlich wird mal ein Bild genau gezeigt, oder im Detail. Dann sieht man, was man mit dieser Ausstellung verpasst. Aber die Möglichkeiten einer Online-Besichtigung sind damit verschenkt; schade!

  2. 6.

    "In den nächsten Tagen folgen 360°-Grad-Touren durch die Schau "Monet.Orte" im Museum Barberini in Potsdam"

    Also, in den nächsten Tagen:

    Darauf freue ich mich am Meisten. Wollte unbedingt noch nach Potsdam und jetzt kann ich mir die Ausstellung, hoffentlich bald, vom heimischen Bildschrim aus ansehen.

    Danke!

  3. 5.

    Wäre schön, wenn sie uns mitteilen, wie man die barberini Ausstellung öffnen kann, ist nicht zu finden. ??????

  4. 4.

    Ja, leider bekomme ich nur die interne Fehlermeldung "Die aufgerufene Seite existiert nicht oder nicht mehr"

  5. 3.

    Meinten Sie den hier? https://www.rbb-online.de/fernsehen/beitrag/der-rbb-machts/360-grad-museumstouren/kultur-fuer-die-augen-und-die-seele.html

  6. 2.

    Guten Abend,
    der Link im Text funktioniert leider nicht und ich habe die Tour bisher nicht auf der Seite gefunden. Kann man den Rundgang noch machen bzw wo ist er zu finden?
    Vielen Dank :)

  7. 1.

    Eine tolle Idee in dieser merkwürdigen Zeit. Vielen Dank dafür

Das könnte Sie auch interessieren