Symbolbild: Statue mit Mundschutzmaske am Spreeufer in Berlin am 2. April 2020 (Bild: imago images/Emmanuele Contini)
Bild: imago images/Emmanuele Contini

Senatsvorlage - Berliner Museen sollen ab 11. Mai wieder öffnen dürfen

Die Berliner Museen können voraussichtlich ab Mitte Mai wieder öffnen. Das sieht eine Senatsvorlage vor, über die am Dienstag entschieden werden soll, berichtet die Deutsche Presse-Agentur. Zum gleichen Termin, dem 11. Mai, sollen auch die Bibliotheken ihren Betrieb zumindest in Teilen wieder aufnehmen können. Die Schritte würden unter dem Vorbehalt stehen, dass die jeweiligen Häuser die während der Corona-Krise geltenden hygienischen Voraussetzungen und Distanzregeln erfüllen können. 

Alle gut 170 staatlichen, städtischen und privaten Museen Berlins sind seit Mitte März geschlossen. Allein zu den Staatlichen Museen zählen 13 Sammlungen in 19 Häusern. Die als Weltkulturerbe ausgewiesene Museumsinsel im Zentrum Berlins besuchten zuletzt jährlich gut drei Millionen Menschen.

Brandenburgs Museen öffnen bereits Mittwoch wieder

Aus Sicht des Deutschen Museumsbunds können Museen beispielhaft vorangehen bei der Rückkehr von kulturellen Angeboten. Der Verband verweist dazu auf Erfahrungen beim Besuchermanagement. Zudem ist durch verschiedene Maßnahmen eine Öffnung unter Einhaltung von Abstands- und Hygieneregeln möglich.

Für die Museen hat der Verband eine Liste zusammengestellt, die bei der Vorbereitung einer Wiedereröffnung helfen soll. Darin geht es um Fragen der schrittweisen Öffnung, Begrenzung der Besucherzahlen, Besucherführung, Zeitfenster für Risikogruppen oder erweiterte Öffnungszeiten.

In Brandenburg dürfen öffentliche Häuser wie Bibliotheken, Archive, Galerien, Museen und Ausstellungshallen bereits wieder ab Mittwoch, den 22. April, wieder öffnen. Auch dort gelten die Regeln nur unter Wahrung der Hygienebestimmungen. Ebenfalls wieder geöffnet haben dann auch brandenburgische Tierparks, Zoos und Wildgehege unter freiem Himmer.

Was Sie jetzt wissen müssen

Kommentar

Bitte füllen Sie die Felder aus, um einen Kommentar zu verfassen.

Kommentar verfassen
*Pflichtfelder

Mit Nutzung der Kommentarfunktion stimmen Sie unserer Netiquette sowie unserer Datenschutzerklärung (Link am Ende der Seite) zu. Die Redaktion behält sich vor, einzelne Kommentare nicht zu veröffentlichen.

2 Kommentare

  1. 2.

    Aber nur wenn die Besucher nackt sind, damit sie nicht heimlich Viren ins Museum schmugglen. Mein Zynismus steigert sich von Tag zu Tag bei diesem Corona Terror Maßnahmen Wahn!

  2. 1.

    Darauf freuen wir uns. - Warum dauert in Berlin alles zwei Wochen länger?

Das könnte Sie auch interessieren