Fahrzeuge der Brandenburger Polizei, Symbolbild (Quelle: dpa/Bernd Settnik)
Bild: dpa-Zentralbild

Oberspreewald-Lausitz - Unbekannte überfallen in Lauchhammer Schreibwarenladen

Am späten Freitagnachmittag haben in Lauchhammer (Oberspreewald-Lausitz) zwei maskierte Männer einen Schreibwarenladen überfallen. Wie die Polizei am Samstag mittelte, bedrohten sie die Verkäuferin mit einem pistolenähnlichen Gegenstand und forderten die Herausgabe der Tageseinnahmen. Anschließend flüchteten die Täter. Ob es sich tatsächlich um eine echte Schusswaffe handelte, war zunächst nicht bekannt.

Die Polizei sucht nach Zeugen. Die beiden Männer werden als etwa 30 Jahre alt, 1,80 Meter groß und schlank beschrieben. Sie sprechen einen "ortsüblichen Dialekt", wie es hieß.

Kommentar

Bitte füllen Sie die Felder aus, um einen Kommentar zu verfassen.

Kommentar verfassen
*Pflichtfelder

Bitte beachten Sie unsereKommentar-Regeln und Hilfe zu Kommentaren zum Kommentieren von Beiträgen.

1 Kommentar

  1. 1.

    Zwei (womit?) maskierte Männer überfallen mit einem pistolenähnlichen Gegenstand einen Schreibwarenladen in Brandenburg, bedrohen die Verkäuferin und... "Ortsübliche Intelligenz"?!?

Das könnte Sie auch interessieren