Spatzen holen sich ihr Futter (Quelle Archivbild: dpa/picturedesk/Roland Mühlanger)
Bild: dpa/picturedesk/Roland Mühlanger

Nabu-Aktion - Weniger Wintervögel in Berlin gezählt

Die Zahl der Wintervögel in Berlin ist nach einer Vogelzählaktion des Naturschutzbundes (Nabu) zurückgegangen. Im Vergleich zur ersten Auflage der "Stunde der Wintervögel" 2011 hätten die freiwilligen Teilnehmer in diesem Jahr zehn Prozent weniger Vögel beobachtet, teilte der Nabu Berlin am Dienstag mit.

Berlin ist spitze in Sachen Vielfalt

Die Zahl der Vogelsichtungen pro Garten und Stunde sank von knapp 39 auf knapp 35. Diesen Trend verzeichnete die Naturschutzorganisation bei ihrer jährlichen Aktion auch bundesweit, obwohl in milden Wintern viele Vögel hierzulande überwintern. Allerdings seien bei der Vielfalt - mit 93 verschiedenen Vogelarten - und bei der Zahl der Teilnehmer - rund 3.100 - in Berlin Spitzenwerte erreicht worden, betont der Nabu. Am häufigsten zählten die Berliner Spatzen, vor Kohl- und Blaumeisen.

Einen deutlichen Rückgang um fast ein Viertel im Vergleich zum Vorjahr wurde bei Amseln verzeichnet, die damit ihren dritten Platz einbüßten. Der Nabu vermutet, dass vermehrt Amseln am Usutu-Virus, das ursprünglich aus Afrika stammt und durch Stechmücken übertragen wird, gestorben sein könnten.

Zahlen lassen sich nach Bundesländern filtern

Bis zum 15. Januar konnten Beobachtungsergebnisse beim NABU eingereicht werden. Vogelfreunde können sich auf der NABU-Website über den Stand der Auszählung informieren. Dabei lassen sich die Zahlen für jedes Bundesland filtern, auch für Berlin und Brandenburg.

Aus Sicht des NABU liefern die Ergebnisse der Vogelzählung wichtige Hinweise zur Entwicklung der Vogel-Populationen. "Die Masse macht es", sagte NABU-Pressesprecherin Kathrin Klinkusch rbb|24. Laienzählungen seien "sehr belastbar, wenn man sie regelmäßig durchführt". So könnten sie wichtige Hinweise auch für Ornithologen liefern. Die nächste Vogelzählung findet im Mai statt. Dann schlägt wieder die "Stunde der Gartenvögel".

Sendung: Inforadio, 13.02.2018, 11.00 Uhr

Kommentar

Bitte füllen Sie die Felder aus, um einen Kommentar zu verfassen.

Kommentar verfassen
*Pflichtfelder

Bitte beachten Sie unsereKommentar-Regeln und Hilfe zu Kommentaren zum Kommentieren von Beiträgen.

Das könnte Sie auch interessieren

Masleniza in Berlin. (Quelle: rbb)
rbb

Video | Masleniza-Fest in Berlin - Den Winter mit Blinis und Tee vertreiben

Dieser Sonntag war kein normaler Sonntag, sondern das Ende der Butterwoche. Und die gehört zu den lustigsten und fröhlichsten Festen in Russland - wie Karneval, nur mit Blinis und Tee. Im Kulturforum Hellersdorf war jeder eingeladen, der sich mit der Tradition auskennt oder sie kennenlernen wollte.