Im Landkreis Havelland wurde eine tote Frau gefunden (Quelle: rbb)
Video: Brandenburg aktuell | 11.02.2018 | Jaqueline Piwon | Bild: rbb

Landkreis Havelland - Tote Frau in einem Auto in Premnitz gibt Rätsel auf

Nach dem Fund einer toten Frau mit einer Schussverletzung in einem Auto im Havelland gibt es noch keinen Tatverdächtigen. Die Ermittler werteten derzeit Spuren aus, außerdem sei die Obduktion der Leiche veranlassst worden, sagte eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft Potsdam am Montag.

Die Tote war am Samstagabend auf einem Feldweg bei Mögelin (einem Ortsteil von Premnitz) entdeckt worden. Zeugen hatten die Polizei alarmiert. Herbeigerufene Rettungskräfte versuchten vergeblich, die Frau wiederzubeleben. Ein Notarzt konnte dann nur noch der Tod der Frau feststellen.

Nach Angaben der Polizei handelt es sich bei der Toten um eine 57-Jährige aus dem Havelland. Die Ermittler gehen von einem Gewaltverbrechen aus. Eine Mordkommission ermittelt.

Kommentar

Bitte füllen Sie die Felder aus, um einen Kommentar zu verfassen.

Kommentar verfassen
*Pflichtfelder

Bitte beachten Sie unsereNetiquette zum Kommentieren von Beiträgen sowie unsere Richtlinien zum Datenschutz.

2 Kommentare

  1. 1.

    Liebe Redaktion,

    zwei Tippfehler: "Zeugen hatten die Polizei alarmiert." - Buchstabendreher bei "alarmiert". Und: "Rettungskräfte versuchten vergeblich, die Frau wiederzubeleben." - "wiederbeleben" wird kleingeschrieben.

    MfG

Das könnte Sie auch interessieren