Lebensmittel werden bei der Essensausgabe bei "Laib und Seele" der Berliner Tafel gereicht. (Quelle: dpa/Annette Riedl)
Bild: dpa/Annette Riedl

Ab Freitag - Spendenaktion "Eins mehr!" der Berliner Tafel beginnt

Die "Berliner Tafel" startet zum Osterfest erneut ihre Lebensmittel-Spendenaktion "Eins mehr!". Ab Freitag bitten ehrenamtliche Helfer die Kunden in 34 Supermärkten, zusätzliche Nahrungsmittel einzukaufen und für Bedürftige zu spenden, wie die Tafel am Mittwoch ankündigte.

Die Sammlung im Rahmen der Aktion "Laib und Seele" dauert bis zum 31. März. Die Waren werden über Ausgabestellen in Kirchengemeinden verteilt. Jeden Monat nehmen rund 50.000 Berliner diese Hilfe in Anspruch. Die Aktion "Eins mehr!" wird auch vom Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) unterstützt.

In fast allen Bezirken beteiligen sich Supermärkte an der Osteraktion. Mit der Sonderaktion will die Tafel es bedürftigen Menschen ermöglichen, die Feiertage etwas schöner zu gestalten. Denn beim eigentlichen Tafel-Prinzip, dem Einsammeln überflüssiger Ware, würde ein Schoko-Hase erst Wochen nach dem Fest in der Ausgabestelle landen.

Sendung: rbb aktuell, 14.03.2018, 16.00 Uhr

Kommentar

Bitte füllen Sie die Felder aus, um einen Kommentar zu verfassen.

Kommentar verfassen
*Pflichtfelder

Bitte beachten Sie unsereNetiquette zum Kommentieren von Beiträgen sowie unsere Richtlinien zum Datenschutz.

Das könnte Sie auch interessieren