Archivbild: Bauarbeiten auf der südlichen Ringbahn am 16.01.16. (Quelle: dpa/Schoening)
Bild: dpa/Schoening

Erste Einschränkungen ab Freitag - Berliner Ringbahn im Süden für zwei Wochen unterbrochen

Am S-Bahnhof Tempelhof werden Weichen und Schienen erneuert. Auf der südlichen Berliner Ringbahn kommt es deshalb von Freitag an zu Einschränkungen. Ab 27. März kommt der Schienenverkehr dort dann ganz zum Erliegen - auch über das Osterwochenende.

Fahrgäste der Berliner S-Bahn müssen sich ab Ende der Woche auf Einschränkungen auf dem südlichen S-Bahn-Ring einstellen. Die Bahn erneuert Weichen und Schienen am S-Bahnhof Tempelhof.

Bauphase 1: Umsteigen am Südkreuz

Ab Freitag (16. März) ist der Bahnverkehr auf dem Südring eingeschränkt, wie die Bahn am Montag mitteilte. Zwischen Hermannstraße und Schöneberg fahren bis zum 27. März nur die Züge der Linien S41 und S42 - und das auch nur im 10-Minuten-Takt. In Südkreuz müssen Fahrgäste umsteigen, die Weiterfahrt erfolge vom gegenüberliegenden Gleis nach 7 bis 8 Minuten.

Bauphase 2: Ringbahn über Ostern unterbrochen

Vom 27. März bis 9. April ist dann der gesamte S-Bahnverkehr auf der Strecke zwischen Hermannstraße und Südkreuz unterbrochen. Als Ersatz fahren Busse. In diese Zeit fällt auch das Osterwochenende (Karfreitag, 30. März bis Ostermontag, 2. April).

Auch die U7 ist in der Zeit zwischen Möckernbrücke und Hermannplatz gesperrt - vom 19. März bis zum 8. April. Auch dort sind Busse im Einsatz.

Bauarbeiten Ringbahn (Bild: S-Bahn Berlin)
Bild: S-Bahn Berlin

Kommentar

Bitte füllen Sie die Felder aus, um einen Kommentar zu verfassen.

Kommentar verfassen
*Pflichtfelder

Bitte beachten Sie unsereNetiquette zum Kommentieren von Beiträgen sowie unsere Richtlinien zum Datenschutz.

3 Kommentare

  1. 3.

    Schön das Sie über die Einschränkungen auf dem S-Bahn-Ring berichten.
    Seit dem 16.03. bis 03.04. ist die S2 zwischen Blankenfelde und Marienfelde bzw. Südkreuz unterbrochen!
    Als Ersatz fahren Busse und die Fahrzeit hat sich fast verdoppelt!!!
    Darüber wird nichts in dem Medien berichtet!

  2. 1.

    Widerspruch in Bauphase 2 zwischen Text und Skizze: Im Text steht Schöneberg, in der Skizze ist Südkreuz. Was stimmt?

Das könnte Sie auch interessieren

22.06.2018, Berlin: Bundespolizisten durchsuchen im Bahnhof an der Warschauer Straße einen Mann nach Waffen und illegalen Substanzen (Quelle: dpa / Paul Zinken).
dpa

Sonderkontrollen an Berliner Bahnhöfen - Aus der Bahn

Die Bundespolizei hat am Wochenende besonders viele Personen an Berliner Bahnhöfen kontrolliert, ohne Verdacht. Die Beamten sollten gefährliche Gegenstände einkassieren, die als Waffen benutzt werden könnten. Wieso dürfen sie das? Und was hat es gebracht?