Salvador-Allende-Brücke in Berlin am 13.03.2018 (Quelle: rbb24/Bettina Rehmann)
Bild: rbb24/Bettina Rehmann

Mittwoch auf Donnerstag - Berliner Salvador-Allende-Brücke wird für eine Nacht gesperrt

Die Salvador-Allende-Brücke in Berlin-Treptow-Köpenick wird in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag wegen Bauarbeiten gesperrt. 

Die Senatsverwaltung für Verkehr kündigte am Dienstag an, der Ersatzneubau gehe in eine neue Phase. Die Vorbereitungen für den Abbruch des westlichen Brückenteils seien weit vorangeschritten. Jetzt werde die Verkehrsführung so verändert, dass alle Verkehrswege nur noch über den östlichen Teil der Brücke führen.

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag sollen ungefähr zwischen 0:30 Uhr und 4 Uhr Betonschutzwände aufgebaut werden. Beide Richtungsfahrbahnen werden voll gesperrt, Fuß- und Radfahrer können die Brücke weiter überqueren.

Kommentar

Bitte füllen Sie die Felder aus, um einen Kommentar zu verfassen.

Kommentar verfassen
*Pflichtfelder

Bitte beachten Sie unsereNetiquette zum Kommentieren von Beiträgen sowie unsere Richtlinien zum Datenschutz.

Das könnte Sie auch interessieren