Symbolbild: Löschfahrzeuge der Berliner Feuerwehr am 17.03.18 beim Ausrücken aus der Feuerwache in Prenzlauer Berg (Quelle: imago/R.Price)
Bild: imago/R.Price

"Explosionsartig abgebrannt" - Feuerwehrleute entdecken Leiche nach Laubenbrand

Bei einem Laubenbrand in Berlin-Rosenthal (Bezirk Pankow) ist am frühen Sonntagmorgen eine Mann ums Leben gekommen. Wie die Polizei mitteilte, ist nach derzeitigem Kenntnisstand gegen 3.40 Uhr aus bisher ungeklärter Ursache das Feuer in einer Gartenlaube am Angerweg ausgebrochen. Wie ein Sprecher der Feuerwehr rbb|24 mitteilte, ist die Laube daraufhin "explosionsartig abgebrannt". Darauf würden etwa die Trümmer vor Ort hinweisen.

Laut Polizei verhinderten die Einsatzkräfte der Feuerwehr, dass der Brand auf angrenzende Grundstücke übergriff. In der heruntergebrannten Laube fanden sie schließlich die Leiche eines Mannes. Ob es sich dabei um den 79-jährigen Nutzer des Gebäudes handelt, sollen die Ermittlungen des Brandkommissariats klären.

Sendung: Inforadio, 15.04.2018, 13 Uhr

Kommentar

Bitte füllen Sie die Felder aus, um einen Kommentar zu verfassen.

Kommentar verfassen
*Pflichtfelder

Bitte beachten Sie unsereNetiquette zum Kommentieren von Beiträgen.

Das könnte Sie auch interessieren