Symbolbild: Rentnerin mit Stock sitzt in einem Sessel und liest ein Buch (Quelle:imago/Birgit Koch)
Audio: radioBerlin | 13.07.2018 | Bild: imago/Birgit Koch

Berlin-Gesundbrunnen - 103-Jährige schlägt Trickdiebe in die Flucht

In Berlin-Gesundbrunnen hat sich eine 103-Jährige erfolgreich gegen ein Gaunerduo zur Wehr gesetzt. Zwei Frauen hatten am Donnerstag an der Wohnungstür der Rentnerin in der Jülicher Straße geklingelt, wie die Berliner Polizei mitteilte. Als diese öffnete, wurde sie von den beiden in die Wohnung gedrängt. Anschließend sollte sie in der Küche einen Zettel beschreiben. Das lehnte die alte Dame ab.

Als ihr eine der Frauen zu nahe kam, setzte sie sich mit ihrem Gehstock zu Wehr und trieb das Duo ohne Beute aus der Wohnung. Ein ihr unbekannter Mann, der zuvor im Treppenhaus gewartet hatte, flüchtete ebenfalls aus dem Haus. Die Seniorin blieb unverletzt.

Das Landeskriminalamt ermittelt.

Kommentar

Bitte füllen Sie die Felder aus, um einen Kommentar zu verfassen.

Kommentar verfassen
*Pflichtfelder

Bitte beachten Sie unsereNetiquette zum Kommentieren von Beiträgen sowie unsere Richtlinien zum Datenschutz.

1 Kommentar

  1. 1.

    Da kann man aber von Glück sagen, dass nicht schlimmeres passiert ist. Diese Dame scheint wohl für ihr respektvolles Alter noch recht rüstig zu sein. Eins wird sie aber nun gelernt haben, niemals die Wohnungstür unbedarft zu öffnen.

Das könnte Sie auch interessieren