Ein Feuerwehrmann blickt auf ein völlig zerstörtes Auto
Nonstop News
Video: rbb|24 | 11.07.2018 | Bildmaterial: Nonstop News | | Bild: Nonstop News

Fahrer verliert Kontrolle - 16-Jährige stirbt bei Autounfall in Roskow

Bei einem schweren Verkehrsunfall in Roskow (Potsdam-Mittelmark) ist in der Nacht zum Mittwoch ein 16-jähriges Mädchen tödlich verunglückt.

Der 20-jährige Fahrer des Wagens war betrunken und hatte die Kontrolle über sein Auto verloren, wie die Polizei mitteilte. Er sei schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht worden. Das Mädchen wurde aus dem Auto geschleudert und erlag noch am Unfallort seinen Verletzungen.

Das Auto war auf der Landstraße L92 kurz nach dem Ortseingang Roskow in einer Linkskurve von der Fahrbahn abgekommen. Infolgedessen prallte das Fahrzeug gegen mehrere Straßenbäume.  

Die Strecke war laut Polizei mehrere Stunden gesperrt.

Sendung: Inforadio, 11.07.2018, 06:40 Uhr

Kommentar

Bitte füllen Sie die Felder aus, um einen Kommentar zu verfassen.

Kommentar verfassen
*Pflichtfelder

Bitte beachten Sie unsereNetiquette zum Kommentieren von Beiträgen sowie unsere Richtlinien zum Datenschutz.

Das könnte Sie auch interessieren

Ausgang der U-Bahn Rathaus Neukoelln in Berlin
imago/Emmanuele Contini

Organisiertes Verbrechen - Ein Besuch bei Neuköllns arabischen Clans

Es war eine der spektakulärsten Aktionen der Polizei gegen das organisierte Verbrechen: 77 Immobilien eines berüchtigten arabischen Clans wurden beschlagnahmt, wegen des Verdachts auf Geldwäsche. In Neukölln kennt man die Familie R. gut. Von Thomas Rautenberg