14-Jähriger gibt Obdachlosen Lebensmittel (Foto: rbb)
Video: zibb | 15.08.2018 | Christine Deggau | Bild: rbb

27 Euro Taschengeld - 14-Jähriger spendet Berliner Obdachlosen Lebensmittel

27 Euro seines Taschengelds hat ein 14-Jähriger für obdachlose Menschen ausgegeben: Er kaufte Bananen, Wasser und Sonnencreme und verteilte diese Sachen in Berlin-Kreuzberg.  

"Ich habe einfach starkes Mitleid mit den Leuten, die von solchen Sachen abhängig sind", sagte er dem rbb. Noch schlimmer finde er, dass viele Leute nichts geben würden.

Sein Sohn habe extra dafür gespart, sagte sein Vater dem rbb.

Auch an der Bahnhofsmission liefert er den Inhalt seiner zwei großen Taschen ab.

"Ich würde es wieder machen", so der Teenager. Und das nächste Mal will er Freunde zur Verstärkung mitnehmen.

Sendung: zibb, 15.08.2018, 18.30 Uhr

Kommentar

Bitte füllen Sie die Felder aus, um einen Kommentar zu verfassen.

Kommentar verfassen
*Pflichtfelder

Bitte beachten Sie unsereNetiquette zum Kommentieren von Beiträgen sowie unsere Richtlinien zum Datenschutz.

5 Kommentare

  1. 5.

    Das ist ein Youtube-Trend:
    https://www.youtube.com/results?search_query=obdachlosen+eine+freude+machen



  2. 4.

    Weiter so Patrick und wenn du Unterstützung brauchst, dann sag Bescheid. Ich hoffe du kannst noch mehr bewegen und noch mehr in deinem Alter zu solchen guten Taten motivieren.

  3. 3.

    Tolle Aktion!
    Danke, Patrik :-)

  4. 2.

    Wow..mega tolle Aktion von ihm...Klasse !!!

  5. 1.

    Falls der junge Mann mitliest: Richte über deinen Vater ein Spendenkonto ein. Ich möchte deine Aktion unterstützen. Danke dass es noch Menschen wie dich gibt!

Das könnte Sie auch interessieren