Archivbild: Die S-Bahn S2 richtung Lichtenrade steht still auf dem Gleis. (Quelle: imago/Wagner)
Bild: imago/Wagner

Nach Fund verdächtiger Koffer - S2 zwischen Lichtenrade und Blankenfelde fährt wieder

Die Unterbrechung der Berliner S-Bahnlinie 2 zwischen den Bahnhöfen Lichtenrade und Blankenfelde ist beendet. Die Bahn fährt wieder regulär, der Ersatzverkehr ist eingestellt. Dies hat die Berliner S-Bahn am Mittwochnachmittag auf Twitter mitgeteilt. Als Grund für die Unterbrechung gab die S-Bahn eine "Bombenentschärfung" an.

Wie die Berliner Polizei rbb|24 auf Nachfrage erkärte, wurden zwei herrenlose Koffer in der Lichtenrader Briesestraße entdeckt. Die Prüfung durch Kriminaltechniker zeigte allerdings, dass der Inhalt völlig harmlos war: Die Koffer enthielten lediglich Kleidung.

Sendung: Inforadio, 12.09.2018, 15.00 Uhr

Kommentar

Bitte füllen Sie die Felder aus, um einen Kommentar zu verfassen.

Kommentar verfassen
*Pflichtfelder

Bitte beachten Sie unsereNetiquette zum Kommentieren von Beiträgen sowie unsere Richtlinien zum Datenschutz.

Das könnte Sie auch interessieren