Blaulichjt auf einem Polizeifahrzeug (Quelle: imago/7aktuell)
Bild: imago/7aktuell

Zwei maskierte Täter - Raubüberfall auf Spätkauf in Prenzlauer Berg

Zwei maskierte Unbekannte haben in der Nacht zu Freitag, gegen 2 Uhr, einen Spätkauf in Berlin-Prenzlauer Berg überfallen.

Die Täter bedrohten den 22-jährigen Verkäufer des Spätis in der Danziger Straße mit einem Messer und forderten Geld, teilte ein Polizeisprecher mit.

Täter bedient sich selbst

Nachdem der Verkäufer der Aufforderung nachgekommen sei und ihnen Geld ausgehändigt habe, sei einer der Maskierten anschließend selbst hinter die Kasse gegangen und habe sich mehr Geld genommen. Danach seien die Unbekannten geflohen. Der 22-Jährige blieb unverletzt.

Kommentar

Bitte füllen Sie die Felder aus, um einen Kommentar zu verfassen.

Kommentar verfassen
*Pflichtfelder

Bitte beachten Sie unsereNetiquette zum Kommentieren von Beiträgen sowie unsere Richtlinien zum Datenschutz.

1 Kommentar

  1. 1.

    Alles nur gefühlte Unsicherheit !!

Das könnte Sie auch interessieren

Symbolbild: Kameras überwachen Personen am Bahnhof Südkreuz (Quelle: dpa/Jörg Carstensen)
dpa/Jörg Carstensen

Videoerkennung - Am Südkreuz wird wieder gefilmt

Ab Dienstag wird auf dem Bahnhof Berlin-Südkreuz wieder Videoerkennung geprobt: Kameras sollen Situationen erkennen, die den Bahnbetrieb beeinträchtigen könnten. Bis Ende Dezember spielen Testpersonen vor Ort Szenarien durch. Von Wolf Siebert