Tödlich verunglückte Schweine liegen neben der A2 nahe Ziesar.
Video: rbb|24 | 15.10.2018 | Bild: Nonstop News

Bei Ziesar und Hannover-Ost - Autobahn A2 nach zwei schweren Unfällen vollgesperrt

Auf der Autobahn A2 haben sich am Montag zwei schwere Unfälle ereignet. Am Kreuz Hannover-Ost fuhr ein Tanklaster auf einen anderen Lkw auf und geriet in Brand. Der Fahrer verbrannte in seinem Führerhaus. Da zunächst unklar war, ob sich Gefahrgut im Frachtraum befand, sperrte die Polizei die Autobahn in beide Richtungen komplett.
 

Zwei Lastwagenfahrer und mehr als 500 Ferkel verletzt

Zuvor war auf der A2 bei Ziesar ein Tiertransporter verunglückt. Der Lastwagen hatte 600 Ferkel geladen – die meisten überlebten den Unfall nicht. Feuerwehrleute aus dem nahen Sachsen-Anhalt bargen die Kadaver und transportierten sie ab. Die überlebenden Tiere leiteten sie mit Zäunen zu einem anderen Transporter. Die beiden Lkw-Fahrer wurden bei dem Unfall ebenfalls verletzt und kamen ins Krankenhaus. 

Die A2 wurde in Richtung Magdeburg zwischen Ziesar und Theeßen gesperrt. Es bildeten sich kilometerlange Staus.

Sendung: Brandenburg aktuell, 15.10.2018, 19.30 Uhr

Kommentar

Bitte füllen Sie die Felder aus, um einen Kommentar zu verfassen.

Kommentar verfassen
*Pflichtfelder

Bitte beachten Sie unsereNetiquette zum Kommentieren von Beiträgen sowie unsere Richtlinien zum Datenschutz.

1 Kommentar

  1. 1.

    10 Gründe, warum es keinen Fleisch essenden Umweltschützer gibt
    1. Fleisch essen schadet dem Klima
    2. Fleisch essen zerstört den Regenwald
    3. Fleisch essen verringert die Artenvielfalt
    4. Fleischkonsum ist Energieverschwendung
    5. Fleisch zu essen verschwendet Wasser
    6. Die Tierwirtschaft verschmutzt zudem das Wasser
    7. Fleisch essen verursacht dicke Luft
    8. Der Konsum tierischer Produkte laugt den Boden aus
    9. Fleisch essen verpestet den Boden
    10. Fleisch essen ist einfach nicht gerecht

Das könnte Sie auch interessieren