ARCHIVFOTO: Rettungswagen der Bundeswehr (RTW) im Auftrag der Berliner Feuerwehr mit Blaulicht und Sondersignalen unterwegs in Berlin-Prenzlauer Berg. Berlin, 26.09.2018 (Quelle: dpa / Snapshot / Tobias Seeliger / Geisler).
Bild: Geisler-Fotopress

Zwei Brände in der Nacht - Kinderwagen in Kreuzberger Treppenhäusern angezündet

Das Landeskriminalamt Berlin ermittelt nach zwei nächtlichen Bränden in Kreuzberg.

Eine Mieterin eines Hauses in der Solmsstraße hatte am Samstag gegen 23.45 Uhr Brandgeruch im Treppenhaus bemerkt. Im Erdgeschoss entdeckte sie einen brennenden Kinderwagen und alarmierte Polizei und Feuerwehr, die den Brand löschten.

Wenige Minuten später brannte erneut ein Kinderwagen in einem anderen Wohnhaus in der Solmsstraße. Das Feuer konnte von einer Mieterin selbst gelöscht werden.

Kommentar

Bitte füllen Sie die Felder aus, um einen Kommentar zu verfassen.

Kommentar verfassen
*Pflichtfelder

Bitte beachten Sie unsereNetiquette zum Kommentieren von Beiträgen sowie unsere Richtlinien zum Datenschutz.

1 Kommentar

  1. 1.

    Was bitte ist denn das immer mit diesen brennenden Kinderwagen??? Gefühlt geschieht das mind. 1x im Monat.

Das könnte Sie auch interessieren