Archivbild: Perleberger Straße, Berlin-Moabit. (Quelle: dpa/Krauss)
Bild: dpa/Krauss

Schwerer Unfall in Berlin-Moabit - Lkw überrollt Fußgängerin

In Berlin-Moabit wurde am Montagmorgen eine Frau von einem Lkw überfahren. Nach Angaben der Polizei wurde die 56-Jährige gegen 9:30 Uhr in der Perleberger Straße von dem Fahrzeug überrollt. 

Dessen 56-jähriger Fahrer hatte versucht, rückwärts in die Einfahrt eines Einkaufszentrums zu fahren. Die Frau erlitt dabei lebensgefährliche Verletzungen und wurde umgehend von alamierten Rettungskräften in die Notaufnahme gebracht.

Kommentar

Bitte füllen Sie die Felder aus, um einen Kommentar zu verfassen.

Kommentar verfassen
*Pflichtfelder

Bitte beachten Sie unsereNetiquette zum Kommentieren von Beiträgen sowie unsere Richtlinien zum Datenschutz.

1 Kommentar

  1. 1.

    Einen LKW kann man schon mal übersehen.
    LKWs haben einen "Warnton" beim rückwärtsfahren, den muß die Fußgängerin auch überhört haben.
    Wahrscheinlich aufs Smartphon konzentriert.

Das könnte Sie auch interessieren