Zug der Linie S1 an einem Bahnhof (Quelle: dpa/Ralf Hirschberger)
Video: Abendschau | 03.04.2019 | Bild: dpa/Ralf Hirschberger

RE 5, RB 12 und S 1 fahren wieder durch - Bahnstrecke nach Unfall in Birkenwerder wieder frei

Gute Nachrichten für alle Nutzer der Linien RE 5, RB 12 und S 1: Inzwischen ist die Sperrung der Strecke zwischen Oranienburg und Berlin-Gesundbrunnen aufgehoben worden. Was genau zur Entgleisung des Regionalzugs in Birkenwerder führte, muss noch geklärt werden.

Seit Dienstagabend war der Zugverkehr der Linie RE 5 zwischen Oranienburg und Berlin-Gesundbrunnen unterbrochen, jetzt teilt die Bahn mit: Seit 14:49 Uhr wird die Linie ab Berlin-Gesundbrunnen in Richtung Rostock wieder bedient, ab Oranienburg in Richtung Elsterwerda fahren die Züge seit 14:44 Uhr wieder durch. Die Linie RB 12, die von der Niederbarnimer Eisenbahn Betriebsgesellschaft betrieben wird, wird auch wieder durchgängig bedient.

Grünes Licht gibt es auch von der S-Bahn: Die Linie S 1 ab Birkenwerder fährt seit 14:05 Uhr wieder durch, ab Oranienburg seit 14:31 Uhr.

Die Züge der Linie RB 20 fallen dagegen weiterhin zwischen Hennigsdorf und Oranienburg aus. Ein Ersatzverkehr per Bus wurde eingerichtet.  

Ermittlungen dauern an

Der Zug war am Dienstagabend auf der Fahrt von Oranienburg nach Potsdam beim Überfahren einer Weiche mit dem ersten Drehgestell entgleist. Einsatzkräfte evakuierten den Zug mit sieben Passagieren an Bord, verletzt wurde niemand.

Inzwischen wird wegen Gefährdung des Bahnverkehrs ermittelt. Die am Mittwoch andauernden Untersuchungen gingen in alle Richtungen, sagte ein Bundespolizei-Sprecher. Nähere Angaben dazu könne er derzeit nicht machen. Auch die Bundesstelle für Eisenbahnunfalluntersuchung sei beteiligt.

Sendung: Inforadio, 03.04.2019, 14:40 Uhr

Kommentar

Bitte füllen Sie die Felder aus, um einen Kommentar zu verfassen.

Kommentar verfassen
*Pflichtfelder

Mit Nutzung der Kommentarfunktion stimmen Sie unserer Netiquette sowie unserer Datenschutzerklärung (Link am Ende der Seite) zu. Die Redaktion behält sich vor, einzelne Kommentare nicht zu veröffentlichen.

5 Kommentare

  1. 5.

    Sehr geehrter Herr Michael,
    Die Regionalbahn fährt an dieser Stelle auf S Bahngleisen, das heißt wenn diese entgleist kann sowohl die Eine als auch die Andere nicht fahren. Dann muss die Fahrleitung abgeschaltet werden und somit ist der gesamte Zugverkehr in Mitleidenschaft gezogen. Was ist Ihr Problem an dem Artikel.

  2. 4.

    Sehr geehrte rbb24-Redaktion, das Bild und der Inhalt Ihres Artikels passen nicht zusammen. Die Entgleisung ist bei einer Regionalbahn erfolgt, die S-Bahn muss nur zu Untersuchungszwecken und für die anstehenden Bergungsarbeiten Ihre Strecke sperren. Das Bild, einer S-Bahn, und die Überschrift Bahnstrecke Oranienburg - Gesundbrunnen weiterhin gesperrt, vermitteln dem Leser den ersten Eindruck, dass die S-Bahn hier nicht fährt. Sie finden doch in Ihrem Archiv bestimmt das Bild einer Regionalbahn.

  3. 3.

    Machen Sie es doch mal vor. Also wie bei so einem unvorhersehbaren Ausfall wie beim Unfall auf "Fingerschnipp" eine Armada an Bussen samt Fahrern da ist. Immer soviele Busse zusammen fahren, damit die Menge den Zugplätzen entspricht. Fahrrad und Kinderwagen, Gepäck verstauen nicht vergessen. Alles natürlich pünktlich an allen Haltepunkten der Strecke... Zügig und ohne Palaver ein und aussteigen wäre vorteilhaft für den Ablauf. "König*in will schließlich nicht warten ! ". Bin auch genervt, doch bei Stau / Sperrung ist NULL Busersatz für alle im Stau. Da ist dann lange Nase. Und bei Bus u Bahn bin ich froh das in D das doch irgendwie gelöst wird. KEINE Seite findet so Situationen lustig. L.G. und gute Heimfahrt ! :-)

  4. 2.

    Auch die RB 12 fährt nicht...Bitte mal vervollständigen und rechtzeitig bekannt geben, wenn alles wieder in Takt ist...

  5. 1.

    Wenn sowas passiert dann sollte man doch aber wenigstens Busse schicken. 30 Minuten hat man auf einen Bus gewartet.. Der Busfahrer hielt an und meinte er könne keinen Fahrgast mehr aufnehmen da der Bus zu voll wäre und er selber nicht weiß wann und ob noch ein weiterer Bus kommen würde.. Minuten später kamen dann Busse: überfüllt.
    Für eine Fahrstrecke von sonst 1 Stunde habe ich nun knapp 2Stunden gebraucht...

Das könnte Sie auch interessieren