Ausgebrannte PKW in Berlin-Hellersdorf (Quelle: dpa/Jörg Carstensen)
Bild: dpa/Jörg Carstensen

Mehrere Autos in Flammen - Nächtliche Feuerserie in Hellersdorf

Mehrere Autos haben am späten Mittwochabend in Berlin-Hellersdorf gebrannt. Wie die Feuerwehr mitteilte, brach das Feuer innerhalb von 20 Minuten an drei Stellen in einer Wohnsiedlung aus, an denen die Autos abgestellt waren.

Drei Wagen standen komplett in Flammen, an einem weiteren brannte das Heck. Die Feuer wurden den Angaben zufolge schnell gelöscht.

Die Polizei geht davon aus, dass es einen Zusammenhang zwischen den Bränden gibt. Es werde wegen Brandstiftung ermittelt, sagte eine Polizeisprecherin.

Kommentar

Bitte füllen Sie die Felder aus, um einen Kommentar zu verfassen.

Kommentar verfassen
*Pflichtfelder

Bitte beachten Sie unsereNetiquette zum Kommentieren von Beiträgen sowie unsere Richtlinien zum Datenschutz.

2 Kommentare

  1. 2.

    Unfassbar, jetzt kommt diese schreckliche Unsitte auch in den Außenbezirken an.

  2. 1.

    Werde nie verstehen, was in einem Menschen vorgeht, der Brände legt! Mir tut es jetzt schon um die Besitzer der Fahrzeuge leid, denn die ihr Auto sicher auch nicht geschenkt bekommen.

    Bleibt nur zu hoffen, dass die Polizei hier schnell den oder die Täter ermitteln kann, sich Zeugen melden und es nicht wieder in H-Town zu einer lange Serie kommt, wie vor einigen Jahren schon einmal.

Das könnte Sie auch interessieren