Reisende gehen am 18.04.2019 auf dem Flughafen Tegel zu ihren Flugsteigen (Quelle: dpa/Britta Pedersen)
Audio: Radioeins | 18.04.2019 | Interview mit Flughafen-Sprecher Hannes Stefan Hönemann | Bild: dpa/Britta Pedersen

Osterreiseverkehr sorgt für volle Flughäfen - Passagiere sollen mehr Zeit vor dem Abflug einplanen

Wegen des Osterreiseverkehrs hat die Flughafengesellschaft Berlin Brandenburg (FBB) Fluggäste gebeten, vor dem Abflug genügend Zeit einzuplanen. Fluggästen riet die FBB über Twitter, sich mindestens zwei Stunden vor Abflug an den Flughäfen Tegel und Schönefeld einzufinden - selbst wenn sie nur mit Handgepäck reisen. Aufgrund der Osterferien komme es zu erhöhtem Passagieraufkommen.

Am gesamten Donnerstag wurde mit 80.000 bis 100.000 Passagieren gerechnet. Für einen Ferientag sei dies aber im normalen Bereich, hieß es. Auf dem Airport bot sich am Nachmittag keine außergewöhnliche Lage in den Terminals A und C. Übervolle Schlangen von Fluggästen vor Schaltern bildeten sich bis zum späten Nachmittag nicht. Busse zum Flughafen Tegel waren zum Teil mit Verspätung unterwegs.

Volle Züge und volle Straßen

Auch die Bahn vermeldete am Donnerstag mehr Reisende: Züge im Regionalverkehr waren nach Angaben der Deutschen Bahn voller. Die Verkehrsinformationszentrale registrierte, dass sich am Nachmittag der Verkehr auf Berliner Straßen verdichtete, teilweise kam es zu Staus. Übereinstimmend hieß es aber, dass es keine außergewöhnlichen Störungen gab.

Zwar war es auf den Berliner Straßen nach Angaben der Verkehrsinformationszentrale insgesamt gesehen am Morgen noch eher ruhig, die Stadt sei ferienbedingt leerer. Am Nachmittag wurde es aber deutlich voller, etwa im Osten der Stadt: Auf Hauptverkehrsstraßen stadtauswärts gab es gegen 17.00 Uhr Stau, wie es von der Zentrale hieß. Nach 18.00 Uhr rechnete sie wieder mit etwas Entspannung auf den Straßen.

Auch im Bereich Stubenrauchstraße auf der A113 stockte der Verkehr - dort gibt es zurzeit Arbeiten wegen Betonkrebs. Autofahrer mussten auch andernorts mehr Fahrzeit einplanen. Zum Beispiel ist der Zentrale zufolge noch bis 22.00 Uhr der Flughafen-Tunnel Tegel gesperrt.

Sendung: Abendschau, 18.04.2019, 19:30 Uhr

Kommentar

Bitte füllen Sie die Felder aus, um einen Kommentar zu verfassen.

Kommentar verfassen
*Pflichtfelder

Mit Nutzung der Kommentarfunktion stimmen Sie unserer Netiquette sowie unserer Datenschutzerklärung (Link am Ende der Seite) zu. Die Redaktion behält sich vor, einzelne Kommentare nicht zu veröffentlichen.

1 Kommentar

  1. 1.

    Große Artikelserie zum Thema Umweltschutz, davon ein Unterthema
    "Was kann ich zum Klimaschutz beitragen"?
    Antwort :Natürlich reichlich Fliegen !?!?

Das könnte Sie auch interessieren