Ein Absperrband der Polizei mit der Aufschrift "Tatort nicht betreten" (Archiv)
Bild: dpa/Paul Zinken

Mitarbeiterin erleidet Schock - Räuber-Duo überfällt Supermarkt in Hellersdorf

Zwei bewaffnete Räuber haben in Berlin-Hellersdorf einen Supermarkt überfallen. Das zunächst unbekannte Duo erbeutete am späten Donnerstagabend die Einnahmen des Geschäfts in der Quedlinburger Straße, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Mit zwei Schusswaffen hatten die Männer mehrere Angestellte und die anwesenden Kunden bedroht. Eine 35 Jahre alte Angestellte erlitt einen Schock. Wie viel Beute die Räuber machten, war zunächst nicht klar.

Kommentar

Bitte füllen Sie die Felder aus, um einen Kommentar zu verfassen.

Kommentar verfassen
*Pflichtfelder

Bitte beachten Sie unsereNetiquette zum Kommentieren von Beiträgen sowie unsere Richtlinien zum Datenschutz.

Das könnte Sie auch interessieren