Darstellung der Justitia am Landgericht Berlin (Quelle: imago)
Audio: Inforadio | 25.06.2019 | Ulf Morling | Bild: imago stock&people

Berlin-Wilmersdorf - Geldkoffer gestohlen: 31-Jähriger steht vor Gericht

Nach einem Raubüberfall in Berlin-Wilmersdorf vor rund sieben Monaten muss sich ein 31-Jähriger ab Dienstag vor dem Landgericht verantworten. Der Angeklagte soll an einem Überfall auf einen Geschäftsmann beteiligt gewesen sein, der mit Bargeld in Höhe von 233.000 Euro auf dem Weg zu einer Bankfiliale war.

Der Angeklagte soll Reizgas in das Gesicht des 66-jährigen Opfers gesprüht haben. Einer der beiden bislang unbekannten Komplizen habe dem Geschäftsmann dann den Koffer mit dem Geld entrissen. Die Polizei nahm den Angeklagten fest, als es kurz nach der Tat zu einem Verkehrsunfall mit dem Fluchtwagen kam.

Kommentar

Bitte füllen Sie die Felder aus, um einen Kommentar zu verfassen.

Kommentar verfassen
*Pflichtfelder

Bitte beachten Sie unsereNetiquette zum Kommentieren von Beiträgen sowie unsere Richtlinien zum Datenschutz.

Das könnte Sie auch interessieren