Ein Rettungshubschrauber im Einsatz (Quelle: Stefan Sauer / dpa)
Bild: ZB

Unfall nahe einem Musikfestival - Pilot bei Flugzeugabsturz in Altes Lager schwer verletzt

Am Flugplatz Altes Lager in Niedergörsdorf (Teltow-Fläming) ist am Freitag ein Klein-Flugzeug abgestürzt.

Dabei ist der Pilot schwer verletzt worden, wie die Polizei dem rbb mitteilte. Das Flugzeug hatte demnach einen Segelflieger im Schlepptau, als eine Tragfläche des Motorfliegers brach. Das gezogene Flugzeug klinkte sich automatisch aus und konnte sicher landen. An dem beschädigten ziehenden Flugzeug löste ein Rettungsfallschirm aus, der defekte Motorflieger trudelte in ein Waldstück. Die alarmierten Retter konnten den Piloten verletzt bergen. Mit schweren Verletzungen brachte ihn dann ein Rettungshubschrauber ins Krankenhaus.

In der Nähe der Absturzstelle findet derzeit ein Motorrad- und Musikfestival statt.

Sendung: Antenne Brandenburg, 19.07.2019, 15 Uhr

Kommentar

Bitte füllen Sie die Felder aus, um einen Kommentar zu verfassen.

Kommentar verfassen
*Pflichtfelder

Mit Nutzung der Kommentarfunktion stimmen Sie unserer Netiquette sowie unserer Datenschutzerklärung (Link am Ende der Seite) zu. Die Redaktion behält sich vor, einzelne Kommentare nicht zu veröffentlichen.

Das könnte Sie auch interessieren

AN Kompakt vom 1012.2019 Thumbnail
rbb Studio Frankfurt

Aus Frankfurt(Oder) für Ostbrandenburg - 10. Dezember 2019

+++Wohnen auf Zeit und gratis in Eberswalde-Erfahrungsbericht+++Jahresbilanz zum Kulturjahr auf Schloss Neuhardenberg+++Prozessauftakt zu größten Heroinfund in Deutschland auf der A12+++Volksinitiative "Verkehrswende für Brandenburg-jetzt!" sammelt Unterschriften+++