Zwei S-Bahnen der Ringbahn (Foto: imago/Schoening)
Bild: Video: Abendschau | 05.07.2019

Linien 41, 42, 47, 8 und 85 - Ringbahn im Berliner Osten für einen Monat unterbrochen

Weil eine neue Brücke für Gleise gebaut wird, sind die Ringbahn und andere S-Bahn-Linien im Berliner Osten ab Freitag unterbrochen - und zwar für einen Monat. Die Bahn richtet teilweise einen Ersatzverkehr mit Bussen ein.

Eine neue Brücke für S-Bahn-Gleise wird ab Freitag zwischen Ostkreuz und Frankfurter Allee über den Wiesenweg gebaut. Arbeiter werden deshalb die Gleise vom 5. Juli, 22 Uhr bis 5. August, 1:30 Uhr absperren. Zwischen Ostkreuz und Frankfurter Allee können nach einer Mitteilung der Bahn in dieser Zeit keine Züge fahren - in beiden Richtungen.

Betroffen sind die Linien der Ringbahn (S41 und S42) sowie die S8 und die S85.

Die Bahn will zwischen Ostkreuz, Frankfurter Allee und Storkower Straße einen Ersatzverkehr mit Bussen einrichten. Es wird empfohlen, aufgrund des bequemeren Fußwegs zwischen Ersatzverkehr und der S-Bahn möglichst nicht in Frankfurter Allee, sondern in Storkower Straße umzusteigen.

Schematische Darstellung der S-Bahn-Unterbrechung (Bild: rbb-Abendschau)
Bild: rbb-Abendschau

S47 und S85

Auch die S47 zwischen Schöneweide und Hermannstraße, die S85 zwischen Schöneweide und Pankow, die S8 zwischen Frankfurter Allee und Greifswalder Straße sowie zwischen Baumschulenweg und Ostkreuz fahren nicht.

Hier ist kein Ersatzverkehr angekündigt.

Weitere Abweichungen

Im Zeitraum der Bauarbeiten können sich Abfahrtszeiten der Linien S47 zwischen Spindlersfeld und Schöneweide, S42 zwischen Sonnenallee und Landsberger Allee, S41 zwischen Ostkreuz und Sonnenallee leicht ändern. Gleisänderungen soll es auf der S47 zwischen Schöneweide und Treptower Park geben. Detaillierte Infos zu diesen Abweichungen finden Sie hier [s-bahn-berlin.de].

Nach Informationen der S-Bahn fahren die Buslinien 156 und 240 in Storkower Straße während der Bauarbeiten von anderen Bussteigen als üblicherweise ab.

Kommentar

Bitte füllen Sie die Felder aus, um einen Kommentar zu verfassen.

Kommentar verfassen
*Pflichtfelder

Bitte beachten Sie unsereNetiquette zum Kommentieren von Beiträgen sowie unsere Richtlinien zum Datenschutz.

7 Kommentare

  1. 7.

    Stimme zu. Die Bahn ist unpünktlixh, unzuverlässig, wird ständig gebaut und es gibt noch nicht einmal Klimaanlagen. Kein Wunder, dass so viele Auto fahren

  2. 6.

    Tippfehler hin, Tippfehler her! Es ist eine Katastrophe, in Berlin mit der Bahn unterwegs zu sein. Nun fährt man mal mit dem Bus und muss vom ZOB Richtung Ostkreuz und dann hat man Schienenersatzverkehr. Also den 4,2l Diesel aus der Garage und mit dem SUV durch die Stadt ihr Stadtväter! Hurra, es lebe der grüne Geist.

  3. 4.

    Wir verwenden im Teaser das Wort "teilweise", weil die Bahn nur für die Ringbahn einen Ersatzverkehr einrichtet. Für S47 und S85, die ebenfalls unterbrochen sind, wird dagegen kein Ersatzverkehr eingerichtet.

  4. 2.

    @rbb: was ist denn mit diesem Satz gemeint: "Die Bahn richtet teilweise einen Ersatzverkehr mit Bussen ein."?
    Im Artikel konnte ich nichts von einem "teilweisen" Ersatzverkehr lesen (oder habe es übersehen). Danke im Voraus.

  5. 1.

    "Arbeiter werden deshalb die Gleise vom 5. Juli 2019, 22 Uhr bis 5. August 2018, 1.30 Uhr absperren."

    Ein Fehler in der Matrix? Ein Riss im Raum-Zeit-Gefüge? Oder doch nur ein Vertipper? ;)

Das könnte Sie auch interessieren