Symbolbild: Hackfleisch in Kunststoffschale. (Quelle: dpa/Jochen Tack)
Bild: dpa/Jochen Tack

Listerien-Bakterien gefunden - Discounter Netto ruft Schweinemett "Hackepeter" zurück

Der Discounter Netto warnt davor, sein Produkt "Hackepeter" zu verzehren. Bei einer Kontrolle des Herstellers wurden in dem Schweinemett Listerien festgestellt. Das sind Bakterien, die unter anderem Durchfall und Fieber verursachen können.

Das Produkt vom Gut Erkenloh Fleischvertrieb mit Haltbarkeitsdatum 15. Juli wurde gestern unter anderem in Berlin und Brandenburg verkauft. Gegen Vorlage des Kassenbons gibt es in den Netto-Filialen das Geld zurück.

Sendung: Inforadio, 11.07.2019, 20:30 Uhr

Kommentar

Bitte füllen Sie die Felder aus, um einen Kommentar zu verfassen.

Kommentar verfassen
*Pflichtfelder

Mit Nutzung der Kommentarfunktion stimmen Sie unserer Netiquette sowie unserer Datenschutzerklärung (Link am Ende der Seite) zu. Die Redaktion behält sich vor, einzelne Kommentare nicht zu veröffentlichen.

Das könnte Sie auch interessieren

Luftbild vom Einkaufszentrum in Wildau nach dem Brand
rbb/Tino Schöning

Verdacht auf Brandstiftung - Einkaufszentrum in Wildau abgebrannt

In Wildau (Dahme-Spreewald) ist am Dienstagmorgen ein Einkaufszentrum in Brand geraten. Als die Feuerwehr eintraf, stand das Gebäude bereits voll in Flammen. Ein Großteil des Daches stürzte ein. Auslöser des Brandes war offenbar ein angezündetes Sofa.