SYMBOLBILD - Innenansicht eines Busses der Berliner Verkehrsbetriebe (Foto: dpa/Britta Pedersen)
Bild: dpa/Britta Pedersen

Verkehr in Berlin-Reinickendorf - Verdächtiger Koffer harmlos - Sperrungen aufgehoben

Die Berliner Polizei hat nach dem Fund eines verdächtigen Koffers in einem Bus der Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) Entwarnung gegeben. Seit 21.30 Uhr sei der Einsatz beendet, sagte ein Polizeisprecher rbb|24 am Abend. Die Verkehrssperrungen in der Nähe des U-Bahnhofes Alt-Tegel seien aufgehoben.  Auch die U6 fährt nach einer mehrstündigen Unterbrechung wieder.

Sprengstoffexperten untersuchten das Gepäckstück, das in der Nähe des U-Bahnhofs gefunden worden war. Es sei leer gewesen, so der Sprecher.

Seit dem frühen Freitagabend war wegen des Vorfalls die U-Bahnlinie 6 zwischen Kurt-Schumacher-Platz und Alt-Tegel unterbrochen. Zudem war die Berliner Straße zwischen Gorkistraße und Schloßstraße für den Verkehr gesperrt.

Sendung: Abendschau, 19.07.2019, 19:30 Uhr

Kommentar

Bitte füllen Sie die Felder aus, um einen Kommentar zu verfassen.

Kommentar verfassen
*Pflichtfelder

Mit Nutzung der Kommentarfunktion stimmen Sie unserer Netiquette sowie unserer Datenschutzerklärung (Link am Ende der Seite) zu. Die Redaktion behält sich vor, einzelne Kommentare nicht zu veröffentlichen.

3 Kommentare

  1. 3.

    ergo : lass NIE einen Koffer in Berlin stehen

  2. 1.

    Bei der S25 ist auch ein Zug ausgefallen. Doppelt so lange wie sonst nach Hause gebraucht, an einem eh schon anstrengenden Tag. Und am Ende war‘s wahrscheinlich mal wieder nur falscher Alarm. :-(

    (Aufgrund der „Nettiquette“ verzichte ich jetzt auf leidenschaftlichere Ausführungen, die mir eigentlich auf der Zunge, bzw in den Fingern lägen...)

Das könnte Sie auch interessieren

Ein Kuchen für die Ewigkeit (Quelle: Marcus Behrendt)
Marcus Behrendt

Adventskalender 2019 - 16. Tür: Ein Kuchen für die Ewigkeit

Eberswalde hat eine süße Tradition und pflegt sie auch. Ein Kuchen trat von hier aus seinen Eroberungszug in die weite Welt an: der Spritzkuchen. Sein Schöpfer gehört zu den großen "Köpfen" des Landes. Ein Botschafter der Süße.