Polizeibeamte stehen am 04.08.2019 vor einem Haus in Brandenburg/Havel, nachdem eine 26-Jährige tot aufgefunden wurde. (Bild: dpa/Paul Zinken)
Video: Brandenburg Aktuell | 05.08.2019 | Anja Meyer | Bild: dpa/Paul Zinken

Brandenburg an der Havel - Polizei sucht Mitbewohner von getöteter 26-Jähriger

Eine 26-jährige Frau wurde am Sonntag tot in ihrer Wohnung in Brandenburg an der Havel gefunden. Einen Tag später sucht die Polizei weiter nach ihrem Mitbewohner. Die Staatsanwaltschaft Potsdam hat die Ermittlungen übernommen.

Die Polizei fahndet auch am Montag weiter nach einem Tatverdächtigen im Fall eines möglichen Tötungsdelikt in Brandenburg an der Havel. Dort war am Sonntagabend eine 26-Jährige tot in ihrer Wohnung aufgefunden worden.

Gesucht wird ihr tatverdächtiger Mitbewohner. Der 24-Jährige habe mit der Frau in der Wohnung gelebt, so ein Polizeisprecher am Sonntag. Als die Leiche der Frau gefunden wurde, sei der Mann nicht in der Wohnung gewesen. 

Angehörige hatten am Sonntagabend die Polizei alarmiert. Sie hatten die Wohnung der jungen Frau aufgesucht, weil diese sich seit Längerem nicht gemeldet hatte. Da Anzeichen von Gewalteinwirkung zu erkennen waren, geht die Polizei von einem Tötungsverbrechen aus. Ein Polizeisprecher sagte, nach umfangreicher Spurensicherung dauerten die Ermittlungen an.

Kommentar

Bitte füllen Sie die Felder aus, um eine Antwort zu verfassen.

Antwort auf [Sebastian Rother] vom 05.08.2019 um 13:57
Kommentar verfassen
*Pflichtfelder

Mit Nutzung der Kommentarfunktion stimmen Sie unserer Netiquette sowie unserer Datenschutzerklärung (Link am Ende der Seite) zu. Die Redaktion behält sich vor, einzelne Kommentare nicht zu veröffentlichen.

2 Kommentare

  1. 1.

    "Der 24-Jährige habe mit der Frau in der Wohnung gelebt, so ein Polizeisprecher am Sonntag. Aus die Leiche der Frau gefunden wurde, sei der Mann sei nicht in der Wohnung gewesen. "

    Satzbau?

Das könnte Sie auch interessieren