Autos und LKW fahren am Abend durch eine Baustelle auf der A10 (Quelle: imago images/Sabine Brose).
Bild: imago images/Sabine Brose

Einschränkung am Dreieck Pankow - A10 am Wochenende wieder voll gesperrt

Am Wochenende wird wieder auf dem Nördlichen Berliner Ring gebaut. Deswegen wird die A10 zwischen Birkenwerder und der Anschlussstelle Mühlenbeck von Samstag (24. August, 16 Uhr) bis Montag (26. August, 12 Uhr) voll gesperrt. Das teilte die Verkehrsinformationszentrale Berlin (VIZ) am Donnerstag auf Twitter mit. Ursprünglich sollte der Streckabschnitt bereits ab Freitagabend nicht mehr befahrbar sein.

Weite Umleitungsstrecke in Richtung Osten

An der Anschlussstelle Mühlenbeck ist auch die Auffahrt auf die A10 in Richtung Berlin, beziehungsweise Frankfurt (Oder) gesperrt. Deshalb wird der vom Dreieck Havelland kommende Verkehr in Richtung Prenzlau und Frankfurt weiträumig umgeleitet: An der Anschlussstelle Birkenwerder geht es über Borgsdorf, Lehnitz, Zühldorf und Wandlitz, von dort wird der Verkehr auf die A11 geführt. 

Der von Osten kommende Verkehr in Richtung Hamburg/Rostock wird ab der Anschlussstelle Mühlenbeck über Summt, Lehnitz und Borgsdorf geleitet, bei Birkenwerder geht es dann wieder auf die Autobahn.

Autobahn wird bis 2022 erneuert und ausgebaut

Die A10 und die A24 zwischen dem Dreieck Pankow und der Anschlussstelle Neuruppin gehören zu den meistbefahrenen Strecken der Hauptstadtregion. Deshalb werden sie bis 2022 erneuert und ausgebaut. In diesem Zuge kommt es unter anderem zu Bauarbeiten an der Bahnbrücke zwischen Oranienburg und Hohen-Neuendorf. Eine Behelfsbrücke soll den Verkehr vorübergehend umleiten.

Das Projekt wird durch die Havellandautobahn GmbH in Form einer öffentlich-privaten Partnerschaft realisiert. Nach seiner Fertigstellung wird das deutsch-niederländische Joint Venture die Strecke 30 Jahre lang betreuen. Die Autobahn selbst bleibt dabei in Bundesbesitz.

Anschlussstelle Mühlenbeck

Sendung: Antenne Brandenburg, 22.08.2019, 19 Uhr

Kommentar

Bitte füllen Sie die Felder aus, um einen Kommentar zu verfassen.

Kommentar verfassen
*Pflichtfelder

Mit Nutzung der Kommentarfunktion stimmen Sie unserer Netiquette sowie unserer Datenschutzerklärung (Link am Ende der Seite) zu. Die Redaktion behält sich vor, einzelne Kommentare nicht zu veröffentlichen.

2 Kommentare

  1. 1.

    Und wieder fehlt beim RBB die Info, dass die Auffahrt Mühlenbeck in Richtung Osten nicht befahrbar ist. Diese Info ist aber für Fahrer, die sich nicht 100%ig in der Region auskennen wichtig. Die Meldung müsste also lauten, dass aus Richtung Kreuz Havelland die Autobah zwischen Birkenwerder und Kreuz Barnim nicht befahrbar ist.

Das könnte Sie auch interessieren