Berlin Köpenick OT Schmöckwitz; Alt-Schmöckwitz: Dahme am Zufluss zum Seddinsee Köpenick (Quelle: imago-images)
Bild: imago-images

Berlin-Müggelheim - Tötungsdelikt: Leiche im Seddinsee gefunden

Auf dem Seddinsee in Müggelheim hat ein Bootfahrer die Leiche eines Mannes entdeckt. Einsatzkräfte brachten sie an Land. Nach Angaben der Polizei wurde der Mann getötet - eine Mordkommission ermittelt.

Auf dem Seddinsee in Berlin-Müggelheim ist die Leiche eines Mannes entdeckt worden. Eine Obduktion habe ergeben, dass der Mann getötet wurde, teilte die Polizei am Sonntag mit. Das Verletzungsbild des Leichnams weise auf ein Kapitalverbrechen hin.

Der Fahrer eines Sportbootes hatte den Angaben nach den Leichnam am Samstagnachmittag auf kurz nach 16 Uhr auf dem Wasser treiben sehen und die Polizei verständigt. Einsatzkräfte brachten den Leichnam an Land. Danach wurde der Tote obduziert.

Inzwischen ermittelt eine Mordkommission. Weitere Angaben zu dem Toten machte die Polizei zunächst nicht.

Sendung: Abendschau, 29.09.2019, 19.30 Uhr

Kommentar

Bitte füllen Sie die Felder aus, um einen Kommentar zu verfassen.

Kommentar verfassen
*Pflichtfelder

Mit Nutzung der Kommentarfunktion stimmen Sie unserer Netiquette sowie unserer Datenschutzerklärung (Link am Ende der Seite) zu. Die Redaktion behält sich vor, einzelne Kommentare nicht zu veröffentlichen.

Das könnte Sie auch interessieren

Der Auskenner sammelt lokal (Quelle: Marcus Behrendt)
Marcus Behrendt

Adventskalender 2019 - 7. Tür: Der Auskenner sammelt lokal

Berlin ist kein Naturparadies - und ein Pilzparadies schon gar nicht. Aber es gibt ein paar Eckchen, wo der Pfifferling oder die Marone zu finden sind. Allerdings muss man sich beeilen - und vor den Hunden im Unterholz sein.