Ein Krankenwagen der Feuerwehr fährt in Berlin, Symbolbild (Quelle: DPA/Wolfram Steinberg)
Audio: Thomas Eckebrecht | Feuerwehr Berge | ggü. dem rbb-Studio Perleberg | Bild: DPA

Berge in der Prignitz - Ein Verletzter nach Explosion in Pflegeeinrichtung

Auf dem Gelände einer Tagespflege-Einrichtung in Berge (Prignitz) hat es am Nachmittag eine Explosion gegeben. Grund sollen Schweißarbeiten gewesen sein, wie Thomas Eckebrecht von der Feuerwehr Berge dem rbb sagte. Nach ersten Informationen der Feuerwehr sind dabei mehrere Wände eines Gebüudes, in dem aktuell gebaut werde, eingestürzt.

Eine Person wurde schwer verletzt. Dabei handelt es sich vermutlich um den Bauarbeiter. Personen aus der Tagespflege-Einrichtung selbst wurden nach bisherigem Stand nicht verletzt. Die Feuerwehr hat das betroffene Gebäude von außen gesichert, weil Einsturzgefahr bestehe. Die Polizei werde nun die Ermittlungen übernehmen.

Rettungswagen aus allen Teilen des Landkreises

Rettungswagen aus allen Teilen des Landkreises waren zum Einsatzort gerufen worden, auch ein Rettungshubschrauber war im Einsatz.

Sendung: Antenne Brandenburg, 18.10.2019, 17:30 Uhr  

Kommentar

Bitte füllen Sie die Felder aus, um einen Kommentar zu verfassen.

Kommentar verfassen
*Pflichtfelder

Mit Nutzung der Kommentarfunktion stimmen Sie unserer Netiquette sowie unserer Datenschutzerklärung (Link am Ende der Seite) zu. Die Redaktion behält sich vor, einzelne Kommentare nicht zu veröffentlichen.

Das könnte Sie auch interessieren