06.12.2019, Berlin: Nikoläuse seilen sich von einem Dach in der Kinderklinik des Charite Campus Virchow-Klinikums ab.
Bild: dpa

Verkleidete Charité-Mitarbeiter - Nikoläuse seilen sich an Berliner Kinderklinik ab

Akrobatische Nikoläuse: Die Patienten auf der Kinderstation im Berliner Virchow-Klinikum in Berlin-Mitte haben die Rauschebärte am Freitag aus ungewöhnlicher Perspektive zu sehen bekommen. Nikoläuse seilten sich an der Fassade vom Dach in den Innenhof ab und winkten von außen durch die Fenster. Für die Überraschung hatten Mitarbeiter von Charité-Firmen ihre Dienstkleidung mit einem Nikolauskostüm getauscht.

Geschenke gab es später auch, darunter Spenden von Spielzeugherstellern.

Kommentar

Bitte füllen Sie die Felder aus, um einen Kommentar zu verfassen.

Kommentar verfassen
*Pflichtfelder

Mit Nutzung der Kommentarfunktion stimmen Sie unserer Netiquette sowie unserer Datenschutzerklärung (Link am Ende der Seite) zu. Die Redaktion behält sich vor, einzelne Kommentare nicht zu veröffentlichen.

2 Kommentare

  1. 2.

    Tolle Aktion!!!

  2. 1.

    Tolle Aktion! Bitte mehr davon.

Das könnte Sie auch interessieren

Haluka Maier-Borst
rbb|24/Mitya

Der Absacker - Darf es noch ein Schuss Skepsis sein?

Dass Bürgerinnen und Bürger kritisch sind, auch uns gegenüber, ist unglaublich wichtig. Dass aber manche einem sogar Grundkenntnisse in Mathematik absprechen, ist dann doch vielleicht etwas viel des Guten, findet Haluka Maier-Borst.